Ajvar selber kochen

Ajvar selber kochen Rezept mit leichter Schärfe, pikante Paprikapaste.

Ajvar gibt es heute in jedem Laden im Glas zu kaufen, aber Ajvar selber kochen das ist so einfach und geht auch relativ schnell. Ajvar lässt sich so leicht zubereiten und man kocht es gleich in Gälser ein. So hat man auch noch zur Winterzeit Ajvar selber eingekocht im Vorrat stehen. Also ran an das gesunde Paprika-Gemüse 😀 weiterlesen

Käse Brot

Käse Brot zum Abendessen pikant mit Tomate und Gurke.

Heute zum Abendessen soll es mal schnell aber lecker werden mit Käse Brot. Ich habe ein türkisches Fladenbrot mit leckerem Scheibenkäse, selbst eingelegte  süßsaure Gurken, Tomaten und Gewürzketchup zum Abendessen kreiert. Dazu haben wir eine leckere, selber gekochte  Knoblauchsuppe gegessen 😉 weiterlesen

Salzgurken Rezept

Salzgurken Rezept von Oma eine Spezialität, Vorrat für Herbst und Winter.

Das Salzgurken Rezept habe ich von meiner Oma übernommen. Es ist eine Spezialität, Fingerfood die zur Erntezeit im September bis Oktober frisch eingelegt werden.
Meine Oma legte die Salzgurken in einen Steinkrug ein. Durch die Gärung entsteht das Säuern der Gurken und dadurch eine Trübung der Flüssigkeit, die aber dazugehört. Das Einlegen der Salzgurken ist schon eine uralte Methode unserer Großmütter, die so den ganzen Herbst und Winter knackige Gurken aus dem Steingut gegessen haben  😀 weiterlesen

Räucher-Knoblauch-Senfgurken

Feine Räucher-Knoblauch-Senfgurken im Glas frisch und pikant eingekocht.

Wieder haben die wunderbaren, mild geräucherten Knoblauchknollen in meiner Küche Einzug gehalten um Gläser mit Räucher-Knoblauch-Senfgurken herzustellen. Senfgurken koche ich jedes Jahr ein, doch in diesem Jahr verfeinerte ich sie mit Räucher-Knoblauch von der Mobile Räucherei Hennigsdorf. weiterlesen

Fisch & Feines 2014 Messe Bremen

Bloggerin berichtet von Fisch & Feines 2014 Messe Bremen

 

20141118_Fisch&Feines 2014_0001

Fisch & Feines 2014 Messe Bremen 33.824 Besucher auf der Bürgerweide

Mit der Namensänderung von „SlowFisch“ zu “ Fisch und Feines“ hat man einen neuen Slogan kreiert.
Das Motto hieß „Was ist uns wichtig“  100%  Vertrauen, 100% Natur und 100 % Geschmack, in dem Sinne wurden regional und saisonal Produkte sinnvoll ergänzt und angeboten. Das ist auch in diesen Jahr auf Fisch & Feines 2014 Messe Bremen gut gelungen. Die Veranstaltung der Messe Fisch & Feines präsentierte ein noch breiteres Warenangebot, doch besonderes Augenmerk widmete man dem Fisch und den Meeresfrüchten. weiterlesen

Sauerkraut

Aus frischem Sauerkraut einen herzhaften fruchtigen Salat zubereiten mit Burger Brezel

Nachdem ich das frische Sauerkraut aus dem Gärtopf entnommen hatte, konnte ich in diesem Jahr eine der besten Qualitäten von Sauerkraut testen. Der Bio-Weißkohl ist um Welten besser und die Mehrkosten der Ware haben sich gelohnt.
Ich habe mir vorgenommen, in meinem Aueland nächstes Jahr das Sauerkrautstampfen 2014 mit vielen Hobbyköchen durchzuführen. Dazu wünsche ich mir, dass viele mitmachen  🙂 weiterlesen

Slow Fisch Messe Bremen 2013

Die Slow Fisch Messe Bremen 2013 für Blogger und alle die nachhaltigen Genuss erleben möchten

SlowFisch Bremen 2013_$(S_04

SlowFisch Bremen 2013 Messe ÖVB Arena

Auf der Slow Fisch Messe Bremen 2013  zeigen die Aussteller ihre nachhaltige, regionale und saisonale Ware wie Obst, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Wurst, Wild, Käse und Milch Produkte aus eigener Herstellung, so auch alles über Frischfisch und geräucherten Fisch.  Wir haben schon im Frühjahr 2013 von der Slow Food Messe Stuttgart berichtet und sind sehr gespannt auf die SlowFisch 2013. weiterlesen

Bärlauchöl

Bärlauchöl Rezept selbst machen mit kalt gepresstem Rapsöl oder Olivenöl.

Ein köstliches Bärlauchöl selber machen ist eine Spezialität für Gourmets.
Heute stelle ich mein Rezept Bärlauchöl aus frisch geernteten Bärlauch und kalt gepresstem Rapsöl vor.
Auf der Frühjahrsmesse 2013 habe ich regionales kalt gepresstes Rapsöl eingekauft, um mit meinem saisonalen Produkt aus dem Garten ein feines Bärlauchöl herzustellen. weiterlesen

Brathering

Brathering pikant süß-sauer Eingemachtes

Am Mittwoch habe ich eingelegte Salzheringe für Brathering gekauft um diese zu wässern. Nach 48 Stunden wässern kann der gebratene Brathering in einen Sud einzulegen werden. Ich möchte die Tradition am Aschermittwoch  Hering essen weiter beibehalten. weiterlesen

Fondue

Fondue Rezept Hühnerbrühe, mit mariniertem Fleisch

Tisch angerichtet mit Fleischfondue

Fondue

Wer kennt es nicht das Fleisch Fondue!

Es ist schon seit vielen Jahrzehnten bei uns bekannt und beliebt und fehlt nicht bei schönen, langen und gemütlichen Abenden.
Ein echtes Schweizer Fondue ist das Fleisch-Fondue mit pikanten Dips und Saucen. Man kennt auch das Käse-Fondue, Fondue Cour-Guignonne  und die kalten und süßen Fondues mit fruchtigen Beilagen. Dazu benötigen wir einen Elektrischen Fondue-Topf der mit einer Brühe oder Cocosfett, zum Garen der Fleisch und Gemüsestücke befüllt wird. Man stellt ihn in die Mitte des Tisches,  so das jeder daran kommt . Den Tisch decken mit Teller, Schüsselchen, Gabeln, Fondue-Gabeln,Wein- und Schnapsglas für jeden Gast. Damit es bunt auf dem Tisch wird kommen viele pikante Beilagen, wie selber gemachte Dips zum Beispiel Senf Dip, Meerrettich Dip, Ajvar Dip und zum Bunten Durcheinander kommen grüne- und schwarze Oliven, Perlzwiebeln, grüner Pfeffer,verschiedene Salate, Pellkartoffeln, Brot, Tomaten, Blumenkohl und Broccoliröschen. Alles soll nur in kleinen Mengen angeboten werden, den die Abwechslung ist hier der Clou. weiterlesen