Schweinebraten Räuberfleisch

Lecker würziger Schweinebraten Räuberfleisch Monikas Räuberbraten gefüllt.

Heute mache ich ein Rezept Schweinebraten Räuberfleisch lecker gefüllt. Ich brate und backe einen Räuberbraten nach einem alten Rezept von Mama Monika. Den Schweinebraten vom Nacken ohne Knochen werde ich mit Zwiebeln und rote Paprika füllen. Meine Familie mag es sehr gerne, wenn ich den Schweinebraten herzhaftscharf serviere 🙂 weiterlesen

Slow Fisch Messe Bremen 2013

Die Slow Fisch Messe Bremen 2013 für Blogger und alle die nachhaltigen Genuss erleben möchten

SlowFisch Bremen 2013_$(S_04

SlowFisch Bremen 2013 Messe ÖVB Arena

Auf der Slow Fisch Messe Bremen 2013  zeigen die Aussteller ihre nachhaltige, regionale und saisonale Ware wie Obst, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Wurst, Wild, Käse und Milch Produkte aus eigener Herstellung, so auch alles über Frischfisch und geräucherten Fisch.  Wir haben schon im Frühjahr 2013 von der Slow Food Messe Stuttgart berichtet und sind sehr gespannt auf die SlowFisch 2013. weiterlesen

Sauerkrautstampfen auf Burg Lede 2013

20131012_Burg Lede Sauerkrautstampfen 2013_$(S_03

Burg Lede Vilich/Bonn

 Sauerkrautstampfen auf Burg Lede 2013

Auf Burg Lede in Vilich waren wir am Samstag 12. Oktober 2013 von Slow-Food-Convivium Bergisch Land zum gemeinsamen Sauerkrautstampfen eingeladen worden. Sie hatten diese Veranstaltung schon im letzten Jahr mit viel Erfolg durchgeführt.
100 Kilogramm Weißkohl wurden im Jahr 2012 gestampft. Ich denke, mit 30 Personen haben wir in diesem Jahr bestimmt 300 Kilogramm  Weißkohl gestampft 🙂 weiterlesen

Bergische Landpartie Bensberg

Kardinal Schulte HausBergische Landpartie Bensberg 2013 ein Bauernmarkt der Vielfalt Region Bergisch Land.

Am Sonntag den 23. Juni 2013 habe ich mit meinem Mann die Bergische Landpartie Bensberg angeschaut. Das Wetter war an diesem Tag zwar nicht einladend, den es regnete wie aus Gießkannen. Aber die Familienbetriebe präsentierten sich kompetent und freundlich.
Als wir ankamen auf dem Gelände des Kardinal Schulte Hauses in Bensberg, fanden wir einen großen Parkplatz auf einer Wiese vor. Von hier aus geht man zum Haus Kardinal Schulte, wo davor die Stände der Familienbetriebe aus der Region ihre Köstlichkeiten vorstellen.
Auf einer großen Wiese wurden Pferde und Ponys vorgestellt. Weiter Stände mit Gatter für Kühe, Kälber, Schweine, bergische Hühnerrassen, Lamas gab es hier von Bauer zu sehen. Das Bentheimer Landschaf von Arche-Hof Windeck wurde vorgestellt, wie auch die Felle mit anderen schönen Geschenkartikel aus Wolle zum Verkauf angeboten wurden. weiterlesen

Couscous-Hähnchen

marokkanisches Couscous-Hähnchen Rezept

Teller mit Couscous-Hähnchen

Couscous-Hähnchen

Jetzt in der kalten Jahreszeit koche ich oft eines meiner Lieblingsrezepte Couscous-Hähnchen. Mit vielen Gemüsesorten wie Auberginen, Zucchini, Paprika, Wurzel-und Kohlgemüse mit den so wunderbaren orientalischen Kräutern und Gewürzen wie Safran, Kreuzkümmel, Paprika süß und scharf, frisch gemahlen Pfeffer, Zimt, Koriander, Ingwerpulver, frischer Ingwer, Blattpetersilie, Koriander und vieles mehr zu kochen.
Couscous kommt immer mehr in unseren Rezepten vor, es ist ein grober Hartweizengrieß, den es vorgekocht im Handel gibt.
Weitere Couscous Rezepte: Marokkanisches Couscous mit Rindfleisch weiterlesen

Gurkensalat

Warmer Gurkensalat  auch als Gemüse-Beilage

 warmer Gurkensalat angerichtet auf Teller

Gurkensalat

Für den warmen Gurkensalat, die Salatgurken schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die in feine Scheiben geschnittenen Gurken mit etwas Salz 2 Stunden entwässern. Das Gurkenwasser abgießen und etwas ausdrücken.  Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel mit Bacon scharf anbraten, damit man ein kräftiges Röstaroma hat. Nun die Gurken, Senf, Kräuter, Pfeffer und Sahne dazugeben umrühren und Dill darüber streuen. Als warmen Salat mit Brötchen servieren oder als Gemüsebeilage zu Kartoffeln reichen.
Sehr lecker schmeckt der warme Gurkensalat in einem Pfannkuchen.
Kalorien: 1 Portion Gurkensalat hat 170kcal/ 1 Brötchen hat 100 kcal
weiterlesen

Rinderbraten

Rinderbraten schmoren im Topf und gute Tipps wie er saftig bleibt.

Rinderbraten

Rinderbraten
Salzkartoffeln Rosenkohlblätter

Einen Rinderbraten schmoren im Topf mit frischem Wurzel-Gemüse sehr lecker.
Geschmortes Fleisch kann man auf zwei Arten zubereiten. Hier habe ich den Rinderbraten nach dem marinieren mit Senf und anbraten auf ein Gemüsebett gelegt so das ich hinterher einen guten Fond für die Sauce hatte. Man kann das Gemüse auch als Beilage zum Fleisch mit Kartoffeln, Nudel oder Klöße reichen. Wichtig ist, dass das Rindfleisch immer während der Garzeit begossen wird oder genügend Flüssigkeit im Topf ist  🙂 weiterlesen

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe französische mit altem Gouda überbacken

Zwiebelsuppe mit Haube

Zwiebelsuppe
mit altem Gouda in der Suppe und Haube

Schon sehr lange werde ich nach einem Zwiebelsuppe Rezept französisch gefragt. Jetzt habe ich in meiner Rezeptesammlung vom August 1972 dieses gefunden und gleich mal gekocht. Hier nun das Ergebnis meiner Zwiebelsuppe mit Weißwein, Gemüsebrühe, Petersilie und Gouda in der Suppe und einer mit Käse gefüllten Haube, den Hefeteig selber gemachte .
Diese Suppe so gekocht und angerichtet ist für jeden Gast ein Highlight. Durch die Brothaube bleibt die Suppe sehr lange heiß.  Auch bekommt gleich jeder Gast das frische, gefüllte Brot mit Gouda dazu gereicht.
Das Rezept für den Hefeteig reicht für vier Hauben. Zutaten: 300 g Mehl, 10 g Salz, 1 El. Sesam, 1/2 El.Schwarzkümmel, 1/4 vom Hefewürfel, Prise Zucker,  50 ml. Malzbier, 20 ml. Öl und 150ml warmes Wasser. weiterlesen

Rotkohl

Rotkohl Klöße selber machen nach Art von Johann Lafer,Lichter,Lecker

Rotkohl

Rotkohl
Rotkohl Klöße

Im Oktober habe ich in einer TV Sendung Lafer, Lichter, Lecker mit Johan Lafer Sternekoch  gesehen wie er Rotkohl Klöße herstellte. Das hat mich sehr fasziniert und mein erster Gedanke war, die Rotkohl Klöße zu meiner Martins Gans zu servieren. Das habe ich nun gemacht und viel Lob bekommen.
Es ist etwas besonderes Kohl Klöße zu servieren, denn jeder fragt; Was ist das denn!  🙂 😉 weiterlesen

Hühnerfrikassee

Klassisches Rezept für Hühnerfrikassee lecker wie Oma kochen

20131029_Hühnerfrikassee _01Was ich gelernt habe von meiner Oma ist, wenn man ein richtiges, leckeres Hühnerfrikassee kocht, man sich viel Zeit nehmen sollte.
Es beginnt mit einer frischen Hühnerbrühe worin das Suppenhuhn ausgekocht wird. Dann nimmt man vom Suppenhuhn das Brustfilet und die Brühe für ein gutes Hühnerfrikassee. Das kann man am Vortag schon machen, denn die restliche Brühe wird für eine Gemüsesuppe bei mir eingefroren 😀 weiterlesen