Möhrensalat

orientalischer Möhrensalat mit Gurke, Rosinen und Mandeln

Rezept für Möhrensalat marokkanischer Art

Möhrensalat

Ich stelle Ihnen mein Rezept Möhrensalat vor.
Heute am 20. Juli hat Ramadan 2012 der islamische Fastenmonat begonnen und endet am 18. August 2012.Viele Muslime essen erst, wenn die Sonne untergegangen ist. Von meiner Freundin Khadija aus Fes habe ich viel Rezepte übernommen. So auch den Möhrensalat mit Gurke, Rosinen, Mandelblättchen, Zimt und Honig, eine lecker Vorspeise auch zu Ramadan.

Aber nicht nur zu dieser Zeit genießen wir  den Möhrensalat, den er passt das ganze  Jahr gut zu Buffet, Partys und anderen Anlässen. Im Herbst und Winter schmeckt der Salat durch den Zimt, Honig und Mandelblättchen sehr gut und hat so was weihnachtliches. Für Kinder schon was zum gesunden naschen,einfach lecker.

Möhrensalat

Möhrensalat Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4 Personen Personen
Zutaten
  • 8 große Möhren
  • 2 kleine Salatgurken
  • 120 g Rosinen
  • 90 ml. Olivenöl
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 El. Zitronensaft oder Essig
  • 1El. Honig
  • 1Tl Zimtpulver
  • 1/2 Tl.Ingwerpulver
  • 80 g Mandelplättchen
Zubereitung
  • Rosinen einweichen und quellen lassen. Salatsauce anmachen, Zitronensaaft,Ingwer,Zimt,Honig,Olivenöl und Pfeffer in einen Schüttelbecher geben und feste schütteln.
  • Mandelblättchen in einer Pfanne bei schwacher Hitze rösten, ohne Fett.
  • Die Möhren waschen und schaben oder schälen und raspeln. In eine Salatschüssel geben.
  • Kleine Gurken mit Salz abreiben und abwaschen,abtrocknen und in Stücke schneiden in die Saltschüssel geben. Die abgetropften Rosinen dazugeben und unterheben.Nun den Dressing über den Salat gießen und unterheben, die Hälfe der Mandelblättchen unterheben und den Rest zum garnieren des Möhrensalat gebrauchen.
  • Guten Appetit

geraspelte Möhren mit SalatgurkeMandelblättchen in der Pfanne leicht röstenRosinen und Mandelblättchen unterghoben nun den Dressing darüber geben

Durch die sehr leckeren, in der Pfanne gerösteten Mandelblättchen, bekommt der Salat ein ganz besonders, aromatisch und orientalischen Geschmack auch durch Zimt und Honig .

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Möhrensalat

  1. Alexandra Weiß says:

    Die Idee mit den Rosinen finde ich genial 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.