Bewerte Tomatensauce mit Hack

Bewerte Tomatensauce mit Hack, Pilzen, Oliven auf Spaghetti.

Heute ist der dritte Tag in Le Logis und wir waren einkaufen in einem keinen Tante Emma Laden in Cailliere. Hier bekomme ich nicht alle Zutaten frisch und muss variieren. Ich werde die bewerte Tomatensauce mit Hack, Pilzen, Oliven auf Spaghetti kochen. Das Rezept ist in Frankreich als Boulettes de viande à la Sauce Tomate oder als Boeuf Haché bekannt 🙂

Oliven und Champignons habe ich aus der Dose und Tomatenpüree aus dem Glas genommen. Frische Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Schnittlauch und für die Sauce Brühe und Rotwein habe ich alles vorbereitet. Hackfleisch mit Pfeffer und Salz würzen und kleine Bällchen machen, die im Topf angebraten werden.
Bewerte Tomatensauce mit Hack oder Speck.
Als ich so 14 Jahre alt war, hat mir eine Nachbarin gezeigt wie man Spaghetti al dente kocht und wie eine richtige italienische Tomatensauce gekocht wird. Ihr Mann flog für die Firma einmal die Woche nach Rom und brachte frische Zutaten aus Italien mit, wie Tomaten, Tomatenpüree, Paprika, Oregano, Oliven, Olivenöl, Pilze, Knoblauch und dann die Spaghetti. Das waren alles neue Lebensmittel in der Zeit für mich. Die Nachbarin hat frischen geräucherten Speck ausgelassen, statt Rinderhack. Die Tomaten wurden in kochendem Wasser blanchiert und dann gehäutet in Würfel geschnitten und frisch zum Speck gegeben. Dazu kamen Zwiebeln,Knoblauch, Kräuter und Gewürze die auch aus Italien waren. Ich habe noch Heute den Geruch in meiner Nase und als wir unsere Freunde in Italien besuchten, gab es auch diese köstliche bewerte Tomatensauce mit Hack und mal mit Speck 😀

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 350 g Hackfleisch Rind
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kl. Dose Champignons-Scheiben, oder frische
  • 3 EL schwarze Oliven
  • 1/2 Glas Tomatenpüree
  • 3-4 Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Estragon getrocknet
  • Messersp. Muskatnuss
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 50 ml Rotwein
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Beilage:

  • 200 g Spaghetti
  • 1 EL Salz

Ganieren:

  • Schnittlauch
  • Parmesankäse

Beilage:

  • Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen.

Tomatensauce mit Hackfleisch-Bällchen zubereiten:

  • Zwiebeln,Knoblauch schälen und in Würfel schneiden.
  • Wasser von den Champignons entfernen.
  • Hackfleisch würzen mit Pfeffer und Salz und kleine Bällchen formen.
  • Tomaten mit kochendem Wasser über brühen und Häuten, halbieren und das innere entfernen.
  • Das Tomatenfleisch in Würfel schneiden.
  • In einen Topf einen Esslöffel Öl erhitzen und die Hackfleischbällchen anbraten.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben mit anbraten.
  • Ablöschen mit Rotwein 2 Minuten köcheln dann die Brühe dazu gießen.
  • Dann kommt das Tomatenpüree, die Champignons, Oliven, dazu Estragon, Muskatnuss und Tomatenstücke in den Topf.
  • Alles nun im offenem Topf 20 Minuten köcheln lassen, etwas einkochen nochmals abschmecken.
  • Tiefen Teller anrichten mit Spaghetti und der bewerten Tomatensauce mit Hackfleisch.
  • Ganieren mit Schnittlauch und Parmesan wer möchte.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Bewerte Tomatensauce mit Hack

  1. Alexandra Weiß says:

    Himmlisch. Ja, eine schöne lecker Sauce braucht seine Zeit und gute Zutaten 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.