Butterkohl-Eintopf

Der Butterkohl-Eintopf ist im bergischen Land ein beliebtes Gericht

Mein Rezept Butterkohl-Eintopf ist ein beliebtes Gemüse im Bergischen-und Rheinland. Der Butterkohl durfte früher in keinem bergischen und rheinischen Garten fehlen. Wir haben Ihn all die Jahre gezüchtet. Der Butterkohl steht seit 2004 nicht mehr auf der Liste des Bundessortenamtes, das heißt sein Saatgut soll offiziell nicht mehr gehandelt werden. Doch bei der Bergischen Gartenarche, die sich sehr für den Erhalt historischer Pflanzen kümmert wird auch das Saatgut des Butterkohls aus dem Bergischen Land weiter gereicht für private bergische Gärtner 🙂

Die Bergische Gartenarche hat nach langer suche schließlich das Saatgut aus dem Bergischen Land angeboten bekommen und reicht das jetzt an Gärtner im Bergischen Land weiter die müssen dann für den Erhalt und die Weitergabe des Saatgutes sorgen. So wurde der Butterkohl in vielen Bergischen Gärten ausgesät und fleißig vermehrt und verbreitet. So können wir zum Glück weiterhin den Butterkohl-Eintopf nach unserer Art kochen.
Information dazu hier: http://www.nutzpflanzenvielfalt.de/butterkohl-kommt-wieder-die-nutzung

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:325 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:40 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 500 g Butterkohl küchenfertig
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 700 ml Fleischbrühe
  • 1/2 Becher süße Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

Hackfleischbällchen:

  • 300 g Hackfleisch halb und halb
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Pfeffer und Salz

Vorbereitung:

  • Butterkohl waschen klein schneiden.
  • Möhren und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  • Hackfleisch würzen und kleine Bällchen formen zur Seite stellen.
  • In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebeln, Möhren und Gemüse anschwitzen.
  • Mit der Brühe auffüllen und umrühren.
  • Den geschlossenen Topf auf kleiner Hitze 30 Minuten köcheln.
  • Die Hackbällchen in das Gemüse legen und gar ziehen lassen.
  • Jetzt mit Sahne verfeinern umrühren und abschmecken mit Pfeffer, Salz und Muskat.
  • Heiß servieren.
  • Guten Appetit.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Butterkohl-Eintopf

  1. Alexandra Weiß says:

    Das ist genau mein Ding. So nen deftigen Eintopf kann man gerade in dieser Jahreszeit immer essen 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.