Finkenwerder Scholle

Finkenwerder Scholle klassisch mit Speck und Schalotten, als Beilage Bratkartoffeln.

Es ist Freitag und ich mache eine klassische Finkenwerder Scholle mit Bratkartoffeln und Salat. Wer schon mal in Hamburg war, hat unbedingt die Finkenwerder Scholle ganz klassisch mit gebratenem Speck und Schalotten gegessen, sonst hat er was verpasst 😀

Jetzt werdet Ihr fragen, warum Schalotten und nicht Zwiebeln! Meine Antwort ist, Schalotten sind etwas feiner im Geschmack als Zwiebeln. Ich durfte bei meiner Recherche feststellen, dass in der gehobenen Gastronomie Schalotten mehr gebraucht werden als Zwiebeln. Ich muss gestehen, dass ich häufiger Zwiebeln nehme, denn Schalotten habe ich nicht immer im Vorrat.
Was bei der Schalotte zu beachten ist, sie sollte nicht zu scharf gebraten werden, langsam und mit kleiner Hitze bräunen.

Die Typische Finkenwerder Scholle kommt aus Hamburg dem Ortsteil Finkenwerder. Man nennt sie auch Finkenwerder-Kutterscholle oder Finkenwerder-Speckscholle. Wie ich erfahren durfte, wurden früher die Schollen mit Krabben gefüllt und im Backofen gebacken dann mit Speck und Zwiebeln serviert.
Heute wird die Scholle in der Pfanne gebraten und mit Speck und Schalotten garniert, dazu als Beilage Bratkartoffeln und Salat 😀

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 Schollen Küchenfertig (je etwa 300 g)
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Speck geräuchert
  • 4 Schalotten ( Zwiebeln)
  • Petersilie
  • 1EL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Butter
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Die Schollen werden gründlich gewaschen.
  • Die Schollen salzen und pfeffern.
  • Das Mehl auf einen großen Teller schütten und die Schollen im Mehl wenden.
  • Das Öl in einer großen Pfannen erhitzen und die Schollen einlegen.
  • Zuerst die Dunkle Seite nach Unten .
  • Schollen bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Dann umdrehen und noch einmal 3 Minuten braten.
  • Schollen bei 80 Grad in den Backofen geben und für 8-10 Minuten warmhalten.
  • Den Speck in Würfel schneiden und die Zwiebeln werden geschält und würfelt. Die Petersilie säubern, trocken schütteln und fein hacken.
  • In der Pfanne Speck mit den Zwiebelwürfeln und einem Esslöffel Butter erhitzt. Bis der Speck knusprig wird rühren. Zum Schluss Petersilie kurz unterheben.
  • Die übrige Butter in kleinen Würfeln und den Zitronensaft unter mischen.
  • Auf vorgewärmte Teller die Scholle legen und den Speck darüber verteilen.
  • Zitronenbutter darauf geben.
  • Dazu passen gut Bratkartoffeln und Salat.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Finkenwerder Scholle

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich liebe Fisch. Das sieht besser aus, als in jedem Restaurant 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.