Hähnchen-Gyros Spieß

Hähnchen-Gyros Spieß Rezept im Backofen schnell selber backen.

Heute stelle ich Euch mein Hähnchen-Gyros Spieß Rezept im Backofen schnell selber backen vor. Aus drei marinierten, dünn geschnittener Hähnchenbrust, dazu Bacon einer Zwiebel, einem Schaschlikspieß, einer Tomate mache ich den besten Hähnchen-Gyros Spieß im Backofen. Die Kartoffelecken und den Hähnchen-Gyros Spieß aufs Backblech geben und im Backofen in 45 Minuten backen.

Die besten Spieße kann man nicht nur im Sommer auf dem Grill, sondern auch im Winter im Backofen schnell und lecker backen. Hähnchenbrust eignet sich hervorragend dazu um leckere leichte Hähnchen-Gyros Spieße im Backofen auch ohne Grill zu backen. Hier zeige ich Euch wie es einfach und mühelos gemacht wird, Schritt für Schritt mit meinen Fotos.

Viel Spaß beim nachmachen, lecker und unkomplizierte Hähnchen Gyros Spieße backen.
Jetzt ausprobieren Eure Kochfee Monika 😀

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:45 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 3 Hähnchenfilet
  • 200 g Bacon

für die Marinade:

  • 250 g Joghurt mager
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Chilipulver
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Prise Salz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian

Für den Spieß:

  • 1 Holzspieß
  • 1 dicke Zwiebel
  • 1 dicke Tomate

Beilage:

  • 8 mittlere Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL schwarze Oliven
  • etwas Olivenöl
  • Die Hähnchenfilet längst in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Die Marinade herstellen:

  • Joghurt, Sauerrahm, Paprikapulver, Chilipulver, Pfeffer und Salz, Oregano und Thymian verrühren und die Marinade über die Hähnchenfilet geben und mischen das alle Filet in Marinade liegen. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 2 Stunden ziehen lassen im Kühlschrank.
  • Zwiebel schälen und unten eine dicke Scheibe abschneiden damit ist der Spießfuß hergestellt. Holzspieß feste reinstecken.
  • Backofen vorheizen auf 180 ° Grad Ober/Unterhitze mit Umluft
  • Jetzt auf ein Backblech Backpapier legen und die Zwiebel mit Spieß stellen.
  • Jetzt immer 3 Scheiben Hähnchenfilet aufspießen zu verschiedene Seiten, dann 2 Scheiben Bacon darauf und so weiter schichten. Der Spieß muss schön gleichmäßig geschichtet werden damit er sein Gleichgewicht behält. Dann zum Schluss eine halbe Tomate als Abschluss aufspießen.

Beilagen:

  • Kartoffel schälen ,waschen und Vierteln in der restliche Joghurtmarinade wälzen, dann um den Spieß geben.
  • Geschälte Zwiebel in Streifen schneiden und über die Kartoffeln geben. Die Oliven noch dazu .
  • Das Backblech in den Backofen schieben und bei 150° Grad 45 Minuten backen.
  • Den Spieß mit einem Elektromesser in feine Stücke schneiden und auf die Teller mit der Beilage anrichten.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.