Hähnchentopf

20150710_Hähnchentopf im Backofen_P1870397

Hähnchentopf mediterran mit Gemüse im Backofen backen.

In all den Jahren am Herd und Backofen habe ich festgestellt, dass einfachste ist einen großen mediterranen Hähnchentopf für 4-6 Personen im Bratentopf oder in einer Grillpfanne im Backofen zu backen. Es ist ein deftiger Hähnchentopf, wo alles gleichmäßig im Backofen gegart und gebacken wird. 😀

Wenn alle Vorarbeiten geleistet sind und alles im Topf eingeschichtet wurde, kann der Backofen seine Arbeit tun. Ich kann in der Zeit viele andere Dinge machen, wie den Tisch mediterran eindecken, um ein Urlaubsgefühl den Gästen zu geben.
Meine Variante ist auch für alle Anfänger gut nachzumachen. Es ist nicht viel Aufwand und das Gemüse ist schnell geputzt. Die Marinade ist sehr einfach herzustellen damit die Hähnchenteile saftig und zart bleiben.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:50 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kg Hähnchenteile (Keulen und Flügel)
  • 1 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 3 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Auberginen
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 6 Kartoffeln
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Chili rot
  • 6 EL Olivenöl,
  • 1/2 TL geräuchertes Chilisalz
  • 1 TL Tafelsenf
  • 1/2 Tl Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Tomatenpüree
  • 2 Fenchelstiele
  • 1 Bund Radieschen
  • Thymian Stiele
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Oregano

1. Hähnchenteile marinieren:

  • Hähnchenteile in einer Marinade aus 4 EL Olivenöl, geräuchertes Chilisalz, Pfeffer,Senf und Paprikapulver verrühren und dann die Hähnchenteile bestreichen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

2. Gemüse putzen:

  • Kartoffeln gründlich waschen und Vierteln, Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika Gehäuse entfernen und in Streifen schneiden, Tomaten den Strunk entfernen und in Stücke schneiden, Zwiebeln Schale entfernen und in Halbmonde schneiden, Aubergine die lila Schale zu ein Drittel schälen und in grobe Würfel schneiden, Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden, rote Chili in feine Scheiben schneiden, Fenchelknolle fein hobeln. Radieschen waschen und halbieren.

3. Backofen auf 200° O/U Hitze vorheizen:

  • Bratentopf mit Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Chili und Knoblauch andünsten.
  • Darauf das ganze Gemüse verteilen, würzen und ein Teil der Kräuter unterheben. Darauf die Gemüsebrühe und Tomatenpüree gießen.
  • Darauf werden die marinierten Hähnchenteile gelegt und in den Backofen gestellt bei 200 °C und ca. 50 Minuten gebacken.
  • Danach werden die restlichen Kräutern mit den Radieschen darüber verteilt. So auf den Tisch gestellt, jeder kann sich selber bedienen.
  • Guten Appetit



Markiert mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

4 Responses to Hähnchentopf

  1. BarisDogan sagt:

    ich sage nur ein super Gericht für jede Jahreszeit

  2. Alexandra Weiß sagt:

    Da gibt es ja so einiges zu schneiden. Aber wenn ich mir das Rezept durchlesen, lohnt es sich auch 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *