Krabben im Kartoffelauflauf

20150723_Krabben im Kartoffelauflauf

Norddeutscher Klassiker Rezept für Krabben im Kartoffelauflauf.

Im Sommer waren wir in Bremerhaven bei Freunden zu Besuch, da gab es den Norddeutschen Klassiker Krabben im Kartoffelauflauf. Das Rezept Krabben im Kartoffelauflauf  habe ich mir gleich aufgeschrieben, denn es schmeckte so lecker, dass ich es an alle Koch und Backfans hier weitergeben möchte  😀
Nun habe ich mir am Abreisetag gleich frische Krabben am Hafen besorgt und mitgenommen um das Rezept gleich für meinen Blog zu Hause nach zukommen.

Auf der Messe haben ich den Nachhaltiger Fischgenuss kennen gelernt. Küchenchef Ralf Harms hatte auf der Bühne leckere Rezepte vorgemacht und ich durfte mitwirken.
Das war der Slogan Bremen und Bremerhaven eine Symbiose auf der Grüne Woche Berlin 2015 „Bremen und Bremerhaven in aller Munde“ .
Ich habe so viel über Nachhaltigkeit bei Fisch und Meeresfrüchte erfahren, das ich schon viel bewusster meinen Fisch einkaufe, wenn möglich frisch auf dem Wochenmarkt.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:289 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:30 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1000 g fest kochende Kartoffeln
  • 300 g Krabben frisch ausgepult
  • 175 g TK Erbsen
  • 4 Eier trennen
  • 180 g Saure Sahne
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
  • 1 EL Dillspitzen
  • 2 EL Butter

Vorbereitung:

  • Pellkartoffeln am Vortag kochen, pellen und erkalten lassen. Im Kühlschrank aufbewahren. Frisch gepellt geht auch.
  • Backofen vorheizen auf 200° Gard U/O
  • Die Pellkartoffeln auf einer Reibe grob in eine Schüssel raspeln.
  • Dann die Erbsen und die Krabben vorsichtig unterheben.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  • Die Eigelbe mit Sahne verquirlen gut würzen mit Pfeffer, Salz und Dill.
  • Die Eigelbmasse unter die Kartoffelmasse heben.
  • Zum Schluss das Eiweiß unterheben.
  • Diese Masse in eine ein gebutterte Auflaufform verteilen und in den Backofen bei 200°Grad für 25-30 Minuten backen.
  • Guten Appetit

Markiert mit , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

2 Responses to Krabben im Kartoffelauflauf

  1. Alexandra Weiß sagt:

    Herrlich…. Könnte ich jetzt gleich zum Frühstück verputzen 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

    • MonikaMonika sagt:

      Hier in Thailand fehlt mir die richtige Küche, dann würde ich es mit Garnelen und Calamaris machen.
      Schönen Freitag liebe Alexandra und Grüße an Micha.
      LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *