Pumpkin-Papaya Gemüse

20160302_Kürbis-Papaya Gemüse _0001_02

Pumpkin-Papaya Gemüse Rezept asiatisch, selber kochen.

Ich liebe die asiatische Küche und auch da bin ich sehr kreativ und verbinde die deutsche Küche mit der Asiatischen. So wie ich heute Pumpkin-Papaya Gemüse mein Rezept nach asiatischer Art selber koche. Mein Mann hat sich Bratkartoffeln mit Bauchspeck gewünscht und dazu habe ich Pumpkin-Papaya Gemüse selber gekocht nach meiner Idee und kreativen Rezept  🙂

Der Pumpkin/Kürbis schmeckt nussig und die Papaya hat was vom Mairübchen, dazu die Würzung von Chili, Ingwer, Knoblauch und Kaffirblätter/Limettenblätter bringen den asiatischen Geschmack ins Gemüse.  Es schmeckt sehr gut, und darum für Euch mein Rezept hier 😀

Für uns in Deutschland ist ja erst im Herbst die Kürbis Zeit, daher müsst Ihr im Asialaden schauen da gibt es die Grüne unreife, weiß fleischige Papaya und Kürbis zu kaufen.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Pumpkin-Papaya Gemüse :

    • 1/4 Pumpking/ Kürbis
    • 1 grüne Papaya weißfleischig
    • 2 Chili grün
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 10 g Ingwer
    • 4 Knoblauchzehen
    • 1 EL Öl
    • 50 ml Brühe
    • 1-2 EL Mango-Melonen Chutney

    Bratkartoffeln:

    • 4 Kartoffeln festkochend
    • 1/2 TL Salz
    • 1 Zwiebel
    • Butterschmalz

    Schweinefleisch:

    • 2 Scheiben Bauchspeck
    • 1 Tl Senf
    • Zum Garnieren Tomate und Thai-Meerrettich und gehackte Erdnüsse

    Vorarbeit:

    • Pumpkin/Kürbis schälen und Kerngehäuse entfernen in Würfel schneiden.
    • Papaya schälen Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
    • Chili und Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.
    • Knoblauch schälen in Scheiben schneiden.
    • Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    • Kaffirblätter vom Stiel und Mittelader trennen.
    • Topf mit etwas Öl erhitzen und Chili,Knoblauch,Ingwer und Kaffirblätter andünsten bis es duftet. Mit etwas Brühe ablöschen.
    • Die Würfel Papaya und Pumpkin dazugeben und den Rest Brühe aufgießen und beides bissfest kochen ca. 10 Min.
    • Dann noch abschmecken mit Mango-Melonen Chutney. Wenn nötig andicken mit Speisestärke.
    • In der Zeit werden Kartoffel geschält und in Scheiben in Salzwasser an gekocht, nicht gar kochen.
    • Das Wasser abgießen und aufbewahren.
    • Bauchspeck in der Pfanne kross braten, aus der Pfanne nehmen und die Kartoffelscheiben im Fett langsam braun braten. Die geschälte Zwiebel in feine Halbringe schneiden und 5 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind noch mit braten.
    • Alles anrichten und guten Appetit

    Markiert mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

    2 Responses to Pumpkin-Papaya Gemüse

    1. Alexandra Weiß sagt:

      Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *