Puten Schaschlik

Puten Schaschlik Rezept mit einer klassischen Sauce lecker selber kochen.

Es soll schnell gehen! Rezept her … da ist ein Puten Schaschlik genau das Richtige. In nur 30 Minuten kann gegessen werden. Das wäre ein Rezept für Die Küchenschlacht gewesen. Wo Alfons Schuhbeck mir ein Kompliment macht und sagte, die beste Saucen-Köchin in der Woche zu sein 😀

Um also eine gute Sauce bei dem Puten Schaschlik zu bekommen, brate ich die Putenwürfel schön von allen Seiten an, so bekomme ich den Bratenansatz für meine Sauce. Danach spieße ich das Putenfleisch abwechselnd mit Zwiebeln auf. Ich koche dann erst meine Sauce um dann die Puten Schaschlik Spieße in der Sauce noch kurz ziehen zu lassen 🙂
Als Beilage habe ich einen Jasmin Reis und Salat serviert, dass alles lässt, sich in nur 30 Minuten machen 😉

Guten Appetit

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:25 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Putenbrustfilet

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 300 g Putenbrust
  • Aronia Pfeffer Gewürzmischung
  • 1/2 TL Meersalz Sommerfeld
  • 1 EL Buchweizenmehl
  • 3 Zwiebeln
  • 2 EL Sojasauce hell
  • 400 ml Delikatess Brühe
  • 2 EL Weißwein
  • 20 g Butter eiskalt
  • 2 EL Fläminger Rapsöl

Beilage:

  • Jasmin Reis

Rezept Vorbereitung:

  • Jasmin Reis waschen und nach Anleitung kochen.
  • Putenbrust in Würfel schneiden.
  • Zwiebeln Schale entfernen und in Stücke Monde schneiden.
  • Brühe kochen.
  • Putenwürfel würzen und mit Buchweizenmehl bestäuben.
  • Fläminger Rapsöl in die Pfanne geben und erhitzen und die Putenwürfel von allen Seiten kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen. So sollte ein Bratenansatz für die Sauce entstehen.
  • Jetzt die Puten Schaschlik Spieße machen, abwechselnd Putenwürfel dann Zwiebelstücke aufspießen.

Weiter geht es mit der Sauce:

  • Den Bratenansatz mit Weißwein und der Brühe ablöschen und 5 Minuten einkochen lassen, dann mit der Sojasauce und etwas Meersalz würzen und abschmecken.
  • Die Puten Schaschlik Spieße hineinlegen und ziehen lassen, nicht mehr kochen, das Putenfleisch soll schön saftig bleiben.
  • Zum Schluss in die Sauce die kalte Butter rühren, sie dickt die Sauce etwas an.
  • Auf warme Teller den Reis in einen Ring geben und die Puten Schaschlik Spieße mit Sauce anrichten.
  • Dazu reiche ich Salat.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Puten Schaschlik

  1. Alexandra Weiß says:

    Das Fleisch ist bestimmt super zart. So sieht es auf jeden Fall mal auf dem Foto aus 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.