Ratatouille

Ratatouille Frankreichs gute Küche köstliches mediterranes Rezept.

Aus Frankreichs guter Küche ein köstliches mediterranes Gemüse-Rezept Ratatouille. Ich stehe für schnelle einfache Rezepte und gute Qualität bei einer guten Durchführbarkeit am Herd. Es gibt Rezepte von einfach bis raffiniert für Gerichte aus Frankreich, die ich hier mal angehen werde 🙂

Darum fange ich mit Ratatouille an. Das ist ein sehr bekanntes Gericht aus dem Film Ratatouille. Es ist ein US-amerikanischer Computer-Animations -Film von 2007. Die Regisseure dieses wunderbaren Films sind Brad Bird und Jan Pinkava.

Die Handlung von Ratatouille ist, das eine Ratte keinen Geschmack an Bio-Müll und Abfall findet, darum fühlt die Ratte Remy sich zu Höherem berufen, da sie einen feinen Geschmackssinn hat. So träumt Remy davon ein großer Koch wie sein Vorbild Auguste Gusteau, für seine Artgenossen zu werde. Remys Traum wird wahr und er findet sich in dem Luxusrestaurant vom großen Auguste Gusteau wieder. Hier arbeitet der junge Küchenhelfer Alfredo Linguini im Restaurant und mit der Ratte Remy gründet er im Geheimen ein Team. Sie arbeiten zusammen im Geheimen und so entstand das köstliche Gericht Ratatouille.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:145 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:40 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 Paprikaschoten je rote, gelbe und grüne
  • 2 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen, geräuchert
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten gewürfelt(450 ml)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Baslikumblätter zu Garnieren

Rezept Vorarbeit:

  • Die Paprika waschen, halbieren und entkernen in große Stücke schneiden.
  • Zucchini und Auberginen waschen und in Scheiben schneiden.
  • Die Aubergine in kaltes Salzwasser für 10 Minuten einlegen, ausdrücken und vierteln.
  • Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch schälen und die Zwiebeln in große Stücke schneiden, Knoblauch fein schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Tomaten dazugeben. Das gewürzte Gemüse in den Topf geben mit Brühe aufgießen.
  • Jetzt einmal aufkochen und geschlossen 40 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken und auf einen tiefen Teller Ratatouille mit Basilikum garnieren.
  • Guten Appetit.
  • Ich habe ein frisches Focaccia Brot dazu gereicht.

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Ratatouille

  1. Alexandra Weiß says:

    Mmmh… köstlich. Ich liebe dieses Gericht. Leichte Küche für heisse Sommertage 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.