Rinderhüfte gemischtes Pfannen Rezept

Rinderhüfte gemischtes Pfannen Rezept aus Frankreich.

Kochrezepte aus Frankreich Rump recette de casseroles mixte de la France“. Ein frisches Rinderhüft-Steak beim Boucher (Metzger) eingekauft um ein leckeres Gericht mit Rinderhüfte gemischtes Pfannen Rezept nach zu braten.
Auf der Fahrt von Rouen nach Le Logis haben wir noch fürs Abendessen eingekauft
. Es sollte schnell gehen, denn wir hatten außer Obst auf der Fahrt ca. 5,5 Stunden richtig Hunger. Ich hatte ein Stück Rinderhüfte eingekauft, um uns eine leckere, gemischte Pfanne mit Gemüse zu kochen 🙂

Als ich im Landhaus Le Logis die Küche betrat, sah ich schon auf dem Tisch ein Kochbuch liegen, das handelte von Küche, Land und Leute in Frankreich. Da ich ja kochen wollte, habe ich gleich mal darin gestöbert und ein ähnliches Rezept mit Kalbfleisch gefunden. Es war aber sonst stimmig und ich legte gleich los mit Kartoffeln, Drillinge kochen, pellen und halbieren für das Rinderhüfte gemischtes Pfannen Rezept.

Die Rinderhüfte in Würfel schneiden, Zucchini in Scheiben schneiden und schon lege ich los. Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Fleisch scharf kurz anbraten die Zutaten dazugeben und in nur 7-10 Minuten ist die gemischte Pfanne fertig, dazu einen gemischten Salat und ein Glas Rotwein aus Bordeaux.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:25 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 8 kleine Kartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • 350 g Rinderhüftsteak in Stücke
  • 1 Zucchini,
  • 2 Tomaten
  • 100 ml Rinderbrühe
  • Pfeffer und Salz
  • 1 Tüte gemischten Salat

französischen Salatsauce:

  • ½ Zwiebel
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 EL Weissweinessig mit Zutaten verrühren
  • 1 TL Senf
  • Messerspitze Paprika
  • 1 EL Mayonnaise
  • 4 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • zum Garnieren Gänseblümchen
  • Dazu einen Rotwein, Les Tuilerries Vin De Bordeaux

Rinderhüftsteak Pfanne mit Zucchini, Tomate und Pellkartoffeln:

  • Kleine Kartoffel mit Schale ca. 18 Minuten kochen, pellen und halbieren.
  • Olivenöl in die Pfanne geben um das Fleisch scharf anzubraten .
  • Rinderhüftsteak in Stücke schneiden und in der Pfanne scharf anbraten.
  • Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.
  • Tomaten in Stücke schneiden.
  • Die Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Fleisch kräftig anbraten.
  • Mit der Rinderbrühe ablöschen und Zucchinischeiben kurz in der Pfanne wenden, Tomatenstücke und Kartoffeln dazu geben und kurz in der Pfanne wenden.
  • Abschmecken mit Pfeffer aus der Mühle und eventuell Salz.

Französische Salatsauce herstellen:

  • gemischten Salat waschen trocken schleuder in eine Schüssel geben.
  • Zwiebel in Würfel schneiden und Petersilie fein hacken, in die Schüssel geben
  • Weinessig,Senf,Mayonnaise, Paprikaplver, Sonnenblumenöl, Pfeffer und Salz verrühren und auf den Salat geben.
  • Zum Garnieren Gänseblümchen.
  • Dazu trinken wir einen Rotwein, Les Tuilerries Vin De Bordeaux.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Rinderhüfte gemischtes Pfannen Rezept

  1. Alexandra Weiß says:

    Das lässt sich bestimmt auch gut aufwärmen, oder? Ich brauch nämlich ein Rezept, das gut schmeckt und ich am Vortag schon zubereiten kann. Und das hier hört sich richtig edel an 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

    • MonikaMonika says:

      Liebe Alexandra, das ist genau das richtige Rezept dafür, bitte bei der Vorbereitung das Fleisch etwas kürzer braten (rosa)damit es saftig bleibt.
      Ich kann es Dir empfehlen, wir haben es sogar am Abend kalt gegessen. Hmmm lecker
      Liebe Grüße Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.