Vegetable Couscous

Vegetable Couscous als Beilage zu Fisch, Fleisch, Bacon, Geflügel oder Eier.

Um nun mein Vegetable Couscous zu zubereiten muss ich erst mal beim Händler meines Vertrauen Couscous besorgen. Couscous gibt es in jedem gut sortierten Supermark in verschiedenen Stärken. Man sollte darauf achten ob man den feinen oder den mit stärkeren Perlen bevorzugt. Ich mag gerne den Couscous mit den stärkeren Perlen. Heute kann man Couscous schon mit kurzen Garzeiten kaufen.

Die Zubereitung ist Kinderleicht und schnell erledigt um das Vegetable Couscous als Beilage mit Bacon und Ei oder zu Fisch, Meeresfrüchte, verschiedene Sorten Fleisch, Wurst, Schinken und Geflügel zu servieren. Auch passt ein deftiger Salat dazu.

Ob nun als Salat, Suppe oder als Beilage serviert, hat der Cous Cous so wie auch Bulgur bei uns einen großen Stellenwert erreicht.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:8 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 150 g Cous-Cous fertig in 5 Minuten
  • 100 g frisches gemischtes Gemüse, fein gewürfelt

Möhren, Frühlingszwiebeln, Porree, Sellerie, Petersilie:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • Wasser nach Anleitung der Couscous Packung

Zubereitung:

  • In einem Kochtopf mit einem Sieb zum Dünsten 150 ml Wasser kochen, dann auf kleinere Hitze stellen. Der Dampf soll nun das Gargut dünsten.
  • Couscous mit dem fein geschnittenem Gemüse, Öl, Kräuter, Gewürze und Wasser mischen.
  • Das Sieb mit dem gut vermischten Vegetable Couscous, über dem kochenden Wasser für 5 Minuten dünsten.
  • Dann in eine Schüssel geben, mit einer Gabel lockern und abschmecken.
  • Sollte es nicht gar sein, nochmals in das Sieb geben und das Vegetable Couscous dünsten.
  • Erneut abschmecken.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Vegetable Couscous

  1. Alexandra Weiß says:

    Fast genauso wird hier der Bulgur zubereitet. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.