Brandenburg als Gastregion der Slow Food Messe Stuttgart 2014

Frühjahrsmesse  Thema Nachhaltigkeit Slow Food Messe Stuttgart 2014

In diesem Jahr war die Gastregion Brandenburg auf der Slow Food Messe Stuttgart 2014 mit vielen Ausstellern vertreten. Sie waren mit dem Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt der Veranstaltung in Halle 5 zu sehen. Die Ernährungswirtschaft der Gastregion Brandenburg hat festgestellt, das die Nachfrage von handwerklichen Produkten von Jahr zu Jahr mehr werden.

20140410_ Messe SlowFood Stuttgart _0001_07

Gastregion Brandenburg

So habe ich mit einigen der Produzenten aus der Region Brandenburg gesprochen und erfahren, dass sie als kleine Handwerksbetriebe mit nachhaltigem Anbau zur Slow Food Intressengemeinschaft gehören, da sie nur überschaubare Mengen zur Verfügung stellen. Auch touristisch wollen die Brandenburger auf sich aufmerksam machen, dazu nutzen sie die Gelegenheit mit guten Lebensmitteln der Region zu werben.

20140410_ Messe SlowFood Stuttgart _0017
Mein erster Besuch war bei den Herstellern der essigart * Lincke & Schick die 2010 Ihre Essigmanufaktur gegründet haben und 2012 den Verkauf gestartet. Sie haben nach Jahrelangem versuchen aus ihrem Hobby ein Beruf gemacht. Sie kommen aus dem Havelland wo die Natur die Landschaft in ein riesiges Blütenmeer verwandelt und hier liegt das Geheimnis, mit den idealen Voraussetzungen um einen guten Essig zu liefern.
ZITAT von essigart*Lincke & Schick: Das Bekenntnis zum Genuss treibt uns, Essig in seiner ursprünglichen Form herzustellen, unverfälscht, rein und natürlich.
Wer noch mehr über die Essigarten wissen möchte geht auf die Seite von www.essigart.de
Hier erfahren Sie auch mehr über die Kleine Manufaktur Essigart wie zum Beispiel Essigart bei „Aufgegabelt“ im Info-Radio
http://www.essigart.de/kontakt/presse/aufgegabelt

Hier präsentiert Birgit Lincke mit ihrem Mann die wunderbaren „essigart“ produkte

20140410_ Messe SlowFood Stuttgart _0016

Essigart aus Brandenburg

20140410_ Messe SlowFood Stuttgart _0015

Essigart aus Brandenburg

20140410_ Messe SlowFood Stuttgart _0020

Essigart aus Brandenburg

 

 

 

20140410_ Messe SlowFood Stuttgart _0001_01

Herr Schick erklärt mir was vom reinen Gärungsessig

Ich habe mich von der guten Qualität überzeugen dürfen und mit fünf verschieden Essig Sorten von esssigart kann ich nun zu Hause wunderbare Rezepte kreieren.
Zur Spargel- und Erdbeerzeit war ein bunter frischer Salat die Krönung mit dem wunderbaren  frischen und milden Johannisbeeressig aus biologischem Anbau. Dieser Fruchtessig aus Johannisbeere ist genau das richtige für Salate, Gemüse und besonders für Rote Beete Carpaccio. Rezept

20140422_Rote Beete Salat_0001

Rote Beete Salat mit Schwarzer Pfeffer Essig

20140420_Spargelsalat mit Erdbeeren_0001

Spargelsalat mit Erdbeeren ,Hähnchenfilet Dressing mit Johannisbeere Essig

20140420_Spargelsalat mit Erdbeeren_0002

Spargelsalat mit Erdbeeren Dressing mit Johannisbeere Essig

Der Essigmanufaktur *essigart* und im ganz besonderem möchte ich mich bei Birgit Lincke für die sehr gute Beratung über die hohe Kunst des Essigmachens bedanken. Ich wünsche Birgit weiterhin viel Erfolg und gute Geschäfte.

20140425_Messe Produkte_0002

Essigart.de

 

20140522_Pellkartoffelsalat _0004

Zutaten für Pellkartoffelsalat

20140522_Pellkartoffelsalat _0002

Pellkartoffelsalat mit Weissherbst Essig

20140522_Pellkartoffelsalat _0001

Pellkartoffelsalat mit gutem Weinessig

Pellkartoffelsalat

Zutaten für einen Pellkartoffelsalat einfach aber herzhaft lecker.
Zutaten für4 Personen:
600 g Pellkartoffeln in Scheiben schneiden
6 kleine Gewürzgurken
1/2 Zwiebel
1 EL rote Pfefferbeeren
1/2 Bund Schnittlauch
DRESSING:
120 ml Gemüsebrühe
2 El Weissherbst Essig von Essigart
4 EL Fläminger Rapsöl
1 TL Senf von senf-elfen
1/2 TL Halit Rosensalz
Pellkartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Gurken und Zwiebel in Würfel schneiden. Schnittlauch fein schneiden. Dressing herstellen und alles noch über die warmen Pellkartoffeln gießen und unter heben, 15 Minuten ziehen lassen abschmecken mit Halit Rosensalz von The-Oliveoil.com und die Rote Pfefferbeeren dazugeben.
Guten Appetit wünscht Monika von Koch-Rezepte.me

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Brandenburg als Gastregion der Slow Food Messe Stuttgart 2014

  1. Birgit says:

    Hallo Monika,

    vielen Dank für deinen tollen Bericht von der Slow Food Stuttgart, die Bilder sind ja super geworden.
    Danke auch für die ersten tollen Rezepte mit unserem Essig.

    Liebe Leute, da ist Nachmachen angesagt, die Monika weiss was gut ist !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.