Internationale Grüne Woche Berlin 2015

Von der Internationale Grüne Woche Berlin 2015 berichtet die Küchenschlacht Finalistin und Food Bloggerin Monika.

Liebe Leser, diesen Bericht schreibe ich aus Sicht einer Food Bloggerin von der Internationalen
„Grüne Woche Berlin 2015“
die vom 16. bis 25. Januar stattfand.
Zum 80. Jubiläumsauftritt kamen über 415.000 Besucher um viel Neues zu entdecken.

20150129_Lettland Parnerland 2015_0001_01

Internationale Grüne Woche 2015 Partnerland „Lettland“

Mehr als 1200 Aussteller aus der ganzen Welt waren auf der Grüne Woche Berlin 2015 vertreten. In diesem Jahr ist das offizielle Partnerland „Lettland“ womit ich meinen Bericht eröffnen möchte. Ein Besuch in der Lettland-Halle 8,2 zeigte folgende Themenblöcke wie Wiese: Verkauf von Getreide-,Milch- und Fleischprodukten dazu die Kostproben an den Ständen. Handwerker zeigten Leinenweberei, Weidenflechten und Schnitzen, an dem auch das Publikum sich ausprobieren konnte. Ihre Produkte aus Garten und Imkerei stellten Sie vor. Aus der Fischerei die Spezialität „Rigaer Sprotten“. Im LIDO konnte man die Speisen aus der lettischen Nationalküche essen. Aber Ihr größtes Gut ist der Wald mit einer Präsentation der Erzeugnisse in der Holzverarbeitungsindustrie und Forstwirtschaft. Für ihren Tourismus teilten Sie Flyer aus, wo nachzulesen ist, wie wunderbar Lettland ist. Es steht geschrieben, Lettland sei eines der reichsten Länder des Planeten und ist eine Reise wert.  Nachzulesen bei http://de.wikipedia.org/wiki/Lettland weiterlesen

Nordseekrabben

Spaghetti mit Nordseekrabben in Sahne Sauce schnell und lecker gekocht.

Von unserem Besuch im Schaufenster Bremerhaven haben wir frische Nordseekrabben mitgenommen und gleich schnell zu einem leckeren Abendessen, Spaghetti mit Nordseekrabben in Sahnesauce, verarbeitet. Das schmeckt wirklich so köstlich, wenn man frische Nordseekrabben vom gleichen Tag verarbeitet. Im Schaufenster Bremerhaven bekommt man noch die frischen Nordseekrabben gepult, die nicht nach Marokko geschickt wurden. Da gilt es noch saisonale und regionale Meeresfrüchte und das darf auch ruhig etwas mehr kosten. weiterlesen

Krabbensalat

Krabbensalat süß-saurer Rezept vom Seefischkochstudio Bremerhaven.

Beim Besuch auf der Messe Fisch & Feines lernte ich den Küchenchef Ralf Harms kennen. Er hat mich nach Bremerhaven zum Seefischkochstudio eingeladen zu einem Fischseminar am Montag um 12 Uhr. Das habe ich mit meinem Mann angenommen und sind Zeitig nach Bremerhaven gefahren um am Seminar teil zunehmen.

Zum Abschluss gab es ein sehr schönes Buffet kalt und warm. Der Süß-Saure Krabbensalat  war für mich ein Geschmackserlebnis. Zur Verabschiedung bekam jeder ein Rezepteheft mit.  Aus diesem Heft habe ich schon manches nachgekocht. Manchmal denke ich, es wäre so schön am Meer oder an der See zu leben, denn ich liebe Fisch und Meeresfrüchte. Da wir hier leider nicht vom Krabben-Kutter so frische Krabben oder Fische bekommen.
Ich habe uns in Bremerhaven im Schaufenster frische Krabben und andere Fische besorgt wie Grünhering, Scholle, Matjes und Schellfisch. Jetzt essen wir schon die ganze Woche Gerichte mit Krabben und andere Fischgerichte 🙂 lecker