Calvados-Sauce

Calvados-Sauce zum Rinderfilet mit karamellisierte Apfelscheibe.

Ich werde einem Freund zum 60. Geburtstag eine Calvados-Sauce kochen. Wie Alfons Schuhbeck so lieb in die Küchenschlacht sagte, ich sei eine Saucen-Spezialistin, werde ich auch hier alles geben. Es wird ein Rinderfilet kurz gebraten auf Calvados-Sauce mit karamellisierte Apfelscheibe und eine Calvados-Sahnehaube serviert 😀 weiterlesen

Zwiebel-Kompott

Zwiebel-Kompott rot und raffiniert gewürztes Lieblingsrezept kochen.

Das Rezept von meinem leckeren roten Zwiebel-Kompott hat so viel Fans auf Facebook gefunden, dass ich auf den Remscheider Wochenmarkt beim Gemüsehändler rote Zwiebeln besorgt habe, um erneut roten Zwiebel-Kompott herzustellen. Der rote Zwiebel-Kompott  passt auf frisches Brot, Käse, Fisch, Fleisch und Geflügel 😀 weiterlesen

Salzgurken Rezept

Salzgurken Rezept von Oma eine Spezialität, Vorrat für Herbst und Winter.

Das Salzgurken Rezept habe ich von meiner Oma übernommen. Es ist eine Spezialität, Fingerfood die zur Erntezeit im September bis Oktober frisch eingelegt werden.
Meine Oma legte die Salzgurken in einen Steinkrug ein. Durch die Gärung entsteht das Säuern der Gurken und dadurch eine Trübung der Flüssigkeit, die aber dazugehört. Das Einlegen der Salzgurken ist schon eine uralte Methode unserer Großmütter, die so den ganzen Herbst und Winter knackige Gurken aus dem Steingut gegessen haben  😀 weiterlesen

Zarte Kaninchenschenkel süß sauer

Zarte Kaninchenschenkel süß sauer mit Trauben in Rotwein Holunder Sauce.

Ostern 2015 wie alle Jahre wieder gibt es zarte Kaninchenschenkel süß sauer als Ostermenü. Regional vom Bauernhof Kempe habe ich frische Kaninchenschenkel, Bauernspätzle und Eier für die Festtage eingekauft. Für Ostersonntag werde ich eine eigene Kreation mit zarte Kaninchenschenkel in einer Holunder-Balsamico Essig und Rotwein Sauce mit getrockneten gelben Weintrauben kochen. Weil die Bauernspätzle vom Bauernhof Kempe lecker sind, gibt es diese zu zarte Kaninchenschenkel süß sauer. weiterlesen

Forelle blau

Küchenklassiker Forelle blau mit Pellkartoffeln Kräuterbutter und süßem Salat

Noch heute ist die Forelle blau ein echter Küchenklassiker und dazu braucht man ganz frisch gefangene Forellen, wo der Schleim noch um die Forelle ist. Der fast verlorene Klassiker, die Forelle blau mit Petersilienkartoffeln ganz viel Butter und süßem Salat, haben wir früher sehr gerne sonntags gegessen. Der Vater ging Sonntagfrüh die Forellen angeln und zu Hause wurde von Mama alles fürs Mittagessen vorbereitet 🙂
Und so leicht wird eine Forelle blau vorbereitet und bei nur 70°Gard im Fischsud gedünstet. weiterlesen

Kohlroulade

Rezept Wirsingroulade gefüllt mit Hackfleisch, Reis, Tomaten, Petersilie türkische Art

Kohlroulade als Hauptgericht in den Wintermonaten mit Wirsingblättern ist ein sehr leckeres und leichtes Gericht. Hier mit Fotos wie die Rouladen eingewickelt werden.
Die Wirsingroulade wird wie die Weißkohlrouladen sehr vielseitig gefüllt. Ich habe ein türkisches Rezept für die Füllung genommen. Das Hackfleisch wird mit Reis, Tomatenstücke, Zwiebeln, Petersilie und guten Gewürzen abgeschmeckt und dann in die Wirsingblätter gefüllt. weiterlesen

Sauerkraut Eintopf

Frischer herzhafter Sauerkraut als Sauerkraut Eintopf wie Oma selber kochen.

Ich werde Sauerkraut Eintopf kochen. Dafür hole ich heute den Ersten frischen selber gestampften Sauerkraut, in einer super Qualität, nach 8 Wochen aus meinem Gärtopf.
Am 12. Oktober waren wir mit der Slow Food Gruppe bergisch Land auf Burg Lede und haben Bio Weißkohl in Gärtöpfe gestampft. Jetzt ist dieser Weißkohl zu einem hervorragenden Sauerkohl oder Sauerkraut durch Milchsäuregärung konserviert worden und man darf ihn roh oder als gekochter Sauerkraut Eintopf verzehren. weiterlesen

Grundrezept Saucen

Fleischbrühe kochen für braune Grundrezept Saucen

Was jeder als Erstes in der Küche, Berufs, – oder Hauswirtschaftsschule lernt, ist das Grundrezept Saucen.
Die Voraussetzung einer guten Sauce ist ein guter Fond, der aus einer mit Sorgfalt entstandenen kräftigen Brühe entstehen kann.
Meine Großmutter, die eine Hauswirtschafterin auf einem großen Gutshof war, brachte mir die Grundrezepte schon sehr früh bei. So kann ich sagen, es ist mir in Fleisch und Blut gegangen. weiterlesen

rheinischer Sauerbraten

rheinischer Sauerbraten selber eingelegt mit Klößen und Rotkohl.

Teller mit Klöße,Rotkohl und rheinischer Sauerbraten

rheinischer Sauerbraten

So ein richtig selbst eingelegter rheinischer Sauerbraten braucht zwar seine Zeit, aber dafür schmeckt er um so besser. Der erste Schritt ist, sich beim Metzger des Vertrauens ein gutes Stück Rindfleisch aus der Oberschale zu besorgen. Dann wird das Stück Rindfleisch, um einen rheinischen Sauerbraten herzustellen, in einer Marinade für 5-7 Tage eingelegt.Es lohnt sich, diesen Aufwand zu betreiben 🙂 weiterlesen

Gewürzgurken

Gewürzgurken pikant, gewürzte, süßsauer eingelegt

Gewürzgurken Rezept

Gewürzgurken

Nach meinem Erfolg mit dem Rezept Gurken süßsaure nun das nächste Rezept mit Gewürzgurken.
Als ich schon vor 50Jahren von meiner Großmutter das Gurken einkochen gelernt habe, wurden die Gurken in den Gläsern im großen Topf eingekocht, damit die Weckgläser auch wirklich mit dem Gummi verschlossen waren. Da war noch alles ganz schlicht gehalten mit den Zutaten.Der Sud mit Wasser, Essig, Zucker und Salz, Gewürze wie Lorbeerblätter und Senfkörner gekocht,dazu etwas Dill ins Glas. weiterlesen