Gurkensalat

Warmer Gurkensalat  auch als Gemüse-Beilage

 warmer Gurkensalat angerichtet auf Teller

Gurkensalat

Für den warmen Gurkensalat, die Salatgurken schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die in feine Scheiben geschnittenen Gurken mit etwas Salz 2 Stunden entwässern. Das Gurkenwasser abgießen und etwas ausdrücken.  Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel mit Bacon scharf anbraten, damit man ein kräftiges Röstaroma hat. Nun die Gurken, Senf, Kräuter, Pfeffer und Sahne dazugeben umrühren und Dill darüber streuen. Als warmen Salat mit Brötchen servieren oder als Gemüsebeilage zu Kartoffeln reichen.
Sehr lecker schmeckt der warme Gurkensalat in einem Pfannkuchen.
Kalorien: 1 Portion Gurkensalat hat 170kcal/ 1 Brötchen hat 100 kcal
weiterlesen

Rinderbraten

Rinderbraten schmoren im Topf und gute Tipps wie er saftig bleibt.

Rinderbraten

Rinderbraten
Salzkartoffeln Rosenkohlblätter

Einen Rinderbraten schmoren im Topf mit frischem Wurzel-Gemüse sehr lecker.
Geschmortes Fleisch kann man auf zwei Arten zubereiten. Hier habe ich den Rinderbraten nach dem marinieren mit Senf und anbraten auf ein Gemüsebett gelegt so das ich hinterher einen guten Fond für die Sauce hatte. Man kann das Gemüse auch als Beilage zum Fleisch mit Kartoffeln, Nudel oder Klöße reichen. Wichtig ist, dass das Rindfleisch immer während der Garzeit begossen wird oder genügend Flüssigkeit im Topf ist  🙂 weiterlesen

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe französische mit altem Gouda überbacken

Zwiebelsuppe mit Haube

Zwiebelsuppe
mit altem Gouda in der Suppe und Haube

Schon sehr lange werde ich nach einem Zwiebelsuppe Rezept französisch gefragt. Jetzt habe ich in meiner Rezeptesammlung vom August 1972 dieses gefunden und gleich mal gekocht. Hier nun das Ergebnis meiner Zwiebelsuppe mit Weißwein, Gemüsebrühe, Petersilie und Gouda in der Suppe und einer mit Käse gefüllten Haube, den Hefeteig selber gemachte .
Diese Suppe so gekocht und angerichtet ist für jeden Gast ein Highlight. Durch die Brothaube bleibt die Suppe sehr lange heiß.  Auch bekommt gleich jeder Gast das frische, gefüllte Brot mit Gouda dazu gereicht.
Das Rezept für den Hefeteig reicht für vier Hauben. Zutaten: 300 g Mehl, 10 g Salz, 1 El. Sesam, 1/2 El.Schwarzkümmel, 1/4 vom Hefewürfel, Prise Zucker,  50 ml. Malzbier, 20 ml. Öl und 150ml warmes Wasser. weiterlesen

Rotkohl

Rotkohl Klöße selber machen nach Art von Johann Lafer,Lichter,Lecker

Rotkohl

Rotkohl
Rotkohl Klöße

Im Oktober habe ich in einer TV Sendung Lafer, Lichter, Lecker mit Johan Lafer Sternekoch  gesehen wie er Rotkohl Klöße herstellte. Das hat mich sehr fasziniert und mein erster Gedanke war, die Rotkohl Klöße zu meiner Martins Gans zu servieren. Das habe ich nun gemacht und viel Lob bekommen.
Es ist etwas besonderes Kohl Klöße zu servieren, denn jeder fragt; Was ist das denn!  🙂 😉 weiterlesen

Hühnerfrikassee

Klassisches Rezept für Hühnerfrikassee lecker wie Oma kochen

20131029_Hühnerfrikassee _01Was ich gelernt habe von meiner Oma ist, wenn man ein richtiges, leckeres Hühnerfrikassee kocht, man sich viel Zeit nehmen sollte.
Es beginnt mit einer frischen Hühnerbrühe worin das Suppenhuhn ausgekocht wird. Dann nimmt man vom Suppenhuhn das Brustfilet und die Brühe für ein gutes Hühnerfrikassee. Das kann man am Vortag schon machen, denn die restliche Brühe wird für eine Gemüsesuppe bei mir eingefroren 😀 weiterlesen

Erbseneintopf

 Erbseneintopf Rezept mit Kassler

Erbseneintopf

Erbseneintopf

Am besten schmeckt ein Erbseneintopf, wenn man ihn in großen Mengen kocht. Also nehme ich mir einen 5 Liter Topf und fange an die vor 24 Stunden eingeweichten Gelben Erbsen, sie haben jetzt mehr als das doppelte an Gewicht erreicht,mit frischem Wasser zum Kochen zu bringen. Die Zutaten für meinen Erbseintopf vorzuarbeiten, denn die Erbsen sollen 45 Minuten saft köcheln. Nachdem die Vorarbeiten erledigt sind kann der Erbseneintopf mit Kassler und Speck weiter geköchelt werden. Es wird ein herzhafter Eintopf und am nächsten Tag schmeckt er noch besser 😉 weiterlesen

Hähnchenpfanne

Hähnchenpfanne nach spanischer Art in Rotwein-Tomatensauce

Rezept für Hähnchenpfanne, Hähnchenkeulen spanisch

Hähnchenpfanne

Erinnerungen an einen schönen Spanien-Urlaub und daher mein Rezept Hähnchenpfanne. Die Hähnchenpfanne besteht aus  Hähnchenkeulen in einer Rotwein-Tomatensauce mit Salzzitronenspalten, Oliven, Champignons, Zwiebeln, Knoblauch und frischen Kräutern. Dazu einen frischen Salat und Brot. weiterlesen

Stamppot mit Sauerkraut

Stamppot mit Sauerkraut von Hengstenberg, Kassler und Apfelscheiben

Rezept für Stamppot mit Sauerkraut Kassler und Apfelscheiben

Stamppot mit Sauerkraut

Der Stamppot mit Sauerkraut ist nach einem Rezept einer Freundin aus den Niederlanden, dort ist der Stamppot eine Spezialität. Wie auch in anderen Länder, ist dieses Gericht aus der Not geboren worden. Die Bauersfrauen haben es mit wenigen Zutaten gekocht und dann dieses Rezept an die Kinder weitergegeben, da sprach man noch von einem „Arme Leute Essen“.

Heute ist diese Spezialität aus den Niederlanden schnell mal mit Mildessa als Stamppot mit Sauerkraut von Hengstenberg zu kochen.
weiterlesen

Kohlrouladen Rezept

Kohlrouladen Rezept von Alfons Schuhbeck, mit Hackfleischfüllung (Krautwickel)

Kohlrouladen Rezept für mit Hackfleischfüllung

Kohlrouladen Rezept

Ich hatte zwar vor das Kohlrouladen Rezept von meiner Oma als Hausmannskost zu kochen.
Aber beim durchsuchen nach neuen Rezepten, gefiel mir das Rezept vom Koch Alfons Schubeck sehr gut und habe das genommen und hier vorgestellt. Man kann Krautrouladen, das Kohlrouladen Rezept  mit China-,Weiß-oder Spitzkohl und Wirsing kochen. weiterlesen

Rindfleisch mit Pflaumen

Rindfleisch mit Pflaumen und Mandeln, marokkanische Art

Gewürze stehen in Marokko für eine gute, sinnliche und geschmackvolle Küche so auch bei diesem Rezept
Rindfleisch mit Pflaumen.

Wie mir meine Freundin Khadija aus Fes erzählt hat, ist es nicht nur eine Farbenfreude, sondern die Gerüche ein Fest der Sinne, wenn man über die Gewürz-Märkte von Fes bis Marrakesch einen Einkauf von Gewürzen und Kräutern unternimmt. Das spiegelt sich dann auch in der marokkanischen Küche wieder, die so orientalisch, aromatisch fast unverkennbar durch ihren Geschmack sich präsentieren. weiterlesen