Rheinischer Sauerbraten

Rheinischer Sauerbraten, Rezept vom Schweinenackensteak niederrheinische Art.

Ein Rheinischer Sauerbraten nach einem Rezept vom Niederrhein. Deutsches Traditionsgericht mal anders mit Schweinenackensteak am Stück in einer Beize aus Essig, Wasser und Wurzelgemüse mit Gewürzen eingelegt. Das Stück Schweinenackensteak wird für 3-4 Tage in die Beize sauer eingelegt, dann gebraten.
weiterlesen

Schweinegulasch mit Pilzen

Schweinegulasch mit Pilzen, Bentheimer Landschwein vom Bio Bauernhof.

Das feine Schweinegulasch mit Pilzen wird erst dann perfekt, wenn das Fleisch vom besten Schwein kommt. Die Geschichte sagt, dass das Gulaschgericht aus der Tiefebene Süd-Mittelosteuropa von der Donau über Ungarn in jedes Land kam. weiterlesen

Gemüseeintopf mit Schweinefleisch

Gemüseeintopf mit Schweinefleisch, Sauerkraut, Möhren und Kartoffeln schnell gekocht.

Geldbeutel schonen und doch einen feinen herzhaften Gemüseeintopf mit Schweinefleisch, Sauerkraut, Möhren, Frühlingszwiebel und Kartoffeln servieren.
Ich habe mal ausgerechnet, dass dieses Gericht an Zutaten pro Teller mir 1,24 Euro kostet. Eintöpfe sind wieder sehr beliebt. Jetzt in der Winterzeit machen Eintöpfe nicht nur satt auch warm und zufrieden. weiterlesen

Schwarzwurzel

Schwarzwurzel in leichter Senfsauce raffiniert und lecker kochen.

Der Spargel des kleinen Mannes wurde es genannt, man sagt auch Winterspargel, heute ist die Schwarzwurzel ein wertvolles Gemüse. Der Spargelpreis und die Schwarzwurzeln sind fast gleich teuer. Auf dem Markt frisch beim Gemüsebauer gekauft, habe ich mein raffiniertes Rezept rausgesucht und die Schwarzwurzeln lecker gekocht  😀 weiterlesen

Rotwein-Holunder Rinderbraten

Rotwein-Holunder Rinderbraten in süß-saurer Schoko-Sauce.

Für Sonntag werde ich einen Rotwein-Holunder Rinderbraten herstellen. Mittwoch war ich auf unserem Remscheider Wochenmarkt beim Metzger Kriegel S, die Fleischerei meines Vertrauens, und habe einen guten Rinderbraten eingekauft.  Ich wurde fachlich gut beraten und habe ein großes Teilstück aus der Rinder-Hüfte genommen. weiterlesen

Pfannkuchen mit Pfifferlinge

Dünner Pfannkuchen mit Pfifferlinge herzhaft backen wie in der Küchenschlacht.

Am Halbfinaltag bei der Küchenschlacht habe ich Pfannkuchen gemacht als Nachtisch, aber heute mache ich Pfannkuchen mit Pfifferlinge als Hautgericht. Dieses Grundrezept für einen schnellen und leckeren Pfannkuchen konnte ich schon als Kind selber backen. Wir sagten Zuhause Eierkuchen dazu. Es gab den Pfannkuchen / Eierpfannkuchen mal süß oder herzhaft angerichtet. Ob mit Obst oder Marmelade, Gemüse oder Salat,   und dazu eine leckere Avocadocreme wir mochten alles sehr gerne.  weiterlesen

Sauerteig-Dinkel-Waffeln

Sauerteig-Dinkel-Waffeln pikantes Rezept zum Frühstück.

Heute werden keine Brötchen oder Brot gebacken, sondern Sauerteig-Dinkel-Waffeln ein pikantes Rezept. Zum Frühstück oder Abendessen schnell und lecker gebacken im Waffeleisen, für jeden das richtige mit Schinken, Käse, Fleischsalat, Frischkäse oder Kräuterquark. Dazu einen frischen Salat einfach und gut 🙂 weiterlesen

Champignon-Zwiebel-Schnitzel

Champignon-Zwiebel-Schnitzel in Sahnesauce klassisch zubereitet.

Das klassische Champignon-Zwiebel-Schnitzel in Sahnesauce habe ich schon von meiner Mama vor 50 Jahren so gelernt. Es geht schnell und schmeckt sehr lecker, bei vielen ist es auch als Jägerschnitzel bekannt. Das Jägerschnitzel wurde paniert und darüber kam die Champignons-Zwiebel-Sahnesauce gegeben. Ich mache das Champignon-Zwiebel-Schnitzel in Sahnesauce etwas Kalorien ärmer und paniere das Schnitzel nicht 🙂 weiterlesen

Putenspieße

Putenspieße mit Zwiebeln und Paprika ein klassisches Rezept kochen.

Die zarte Putenbrust in Würfel schneiden und leckere Putenspieße mit Zwiebeln und Paprika nach einem klassischen Rezept meiner Mama kochen. Um die Putenspieße bunt zu gestalten, benötigen wir für 6 Spieße eine rote und grüne Paprikaschote und zwei Zwiebeln. Dazu gibt es einen Jasminreis der die köstliche Sauce aufnimmt 🙂 weiterlesen

Kartoffel-Spargel-Safran Suppe

Kartoffel-Spargel-Safran Suppe eine pikante Delikatesse.

Am 24.6.2015 ist Johannistag, dann ist die Spargelsaison vorbei. Darum habe ich die Kartoffel-Spargel-Safran Suppe als pikante Delikatesse gekocht. Hier treffen sich drei Zutaten wie die bürgerliche Kartoffel mit dem königlichen Spargel und dem Bio Safran so kostbar wie Gold. Diese Goldgelbe Kartoffel-Spargel-Safran Suppe fällt jedem gleich ins Auge, denn das Auge isst mit 😉 weiterlesen