Putenbraten gefüllt

Putenbraten gefüllt mit Zwiebeln und Staudensellerie

Putenbraten gefüllt

Putenbraten gefüllt

Zu meinem Rezept
Putenbraten gefüllt“
möchte ich Ihnen einen Tipp geben.
Um den Backofen sauber zu halten, habe ich den Bratschlauch wirklich zu schätzen gelernt. Ich gebe große Bratenstücke in den Schlauch mit Gemüse, Kartoffeln und Brühe, er wird fest verschlossen und alles bleibt sauber.
Der Braten wird auf Niedertemperatur gegart, so bleibt der Braten saftig und alles schmeckt sehr Aromatisch und die Sauce ist viel kräftiger im Geschmack. Meine Empfehlung ist gleich 2-3 Bratschläuche in den Backofen zu garen und wenn das Fleisch erkaltet ist, mit dem Bratschlauch in einen Tiefkühlbeutel geben fest verschließen und einfrieren. So hat man nochmals ein fast fertigen Braten den man 6 Stunden vorher aus der Tiefkühle nimmt und dann aus dem Bratensaft mit dem Gemüse eine Sauce herstellt und den Braten 10 Minuten unter einen Grill gibt oder im Backofen erwärmt.

 

weiterlesen

Kartoffelpüree

Bärlauch-Kartoffelpüree mit Kotelett und  Speckbohnen

Kartoffelpüree .Kotlett, Speckbohnen

Kartoffelpüree

Mein Rezept Kartoffelpüree verfeinert mit Bärlauch ist ein Geschmackserlebnis. Man kann Kartoffelpüree auch mit Schnittlauch, Petersilie verfeinert. Einrichtiger Kohlenhydrate Spender ist die Kartoffel. Diese kann so vielseitig, gekocht, gebacken, gedünstet, als Pesto, Auflauf, Suppen und  Eintöpfe angerichtet werden.
Da Bärlauch nur im Frühjahr zu ernten ist wasche,trockne es und gebe die Blätter in die Tiefkühle, so habe ich das ganze Jahr über die Möglichkeit,Pesto und andere Rezepte damit zu machen.
Tipp
: Sollten Sie die Möglichkeit nicht haben, nehmen Sie andere frische Kräuter, Petersilie, Basilikum, Schnittlauch gibt es das ganze Jahr in Töpfen zu kaufen oder selber zu halten. weiterlesen