Hähnchen mit Pfifferlingen

Hähnchen mit Pfifferlingen, in Weißweinsauce und Kartoffel-Apfel Stampf.

Heute mache ich das Rezept in zwei Ausführungen. Hähnchen mit Pfifferlingen in Weißweinsauce und Kalbsleber mit Pfifferlingen in Rotweinsauce, dazu als Beilage Kartoffel-Apfel Stampf. weiterlesen

Kalbsleber mit Pfifferlingen

Kalbsleber mit Pfifferlingen, Rotweinsauce und Kartoffel-Apfel Stampf.

Kalbsleber mit Pfifferlingen, Rotweinsauce und Kartoffel-Apfel Stampf koche ich uns zum Abendessen. Wir haben Pfifferlingszeit und so kann man eine Kalbsleber auch mal anders servieren, als immer nur Leber Berliner Art. weiterlesen

Geraspelte Kartoffeln

Geraspelte Kartoffeln ausgebacken zu Stroh, mit Blumenkohl und Ei.

Goldbraun und knusprig ausgebracken, sind die geraspelte Kartoffeln als Strohbett mit Blumenkohl und Ei anzurichten. Es ist ein Rezept was schnell geht und sehr lecker schmeckt. Auf dem Teller ist es fürs Auge ein Hingucker 😀 weiterlesen

Nudelsuppe Rezept

Nudelsuppe Rezept mit frischem Huhn kochen.

Das ist das klassische Nudelsuppe Rezept von Oma. Die Hühner Nudelsuppe gab es so schon in meiner Kindheit von meiner Oma und Mama gekocht. Vor allem  gab es dieses Nuselsuppe Rezept, wenn wir Kinder Krank waren und keinen Appetit hatten, dann war es die beste Sache der Welt eine Hühner Nudelsuppe zu essen 😀 weiterlesen

Bami Goreng gebraten

Bami Goreng gebraten, Rezept Nudeln mit Hähnchen und Spiegelei.

Schon so lange habe ich Appetit auf Bami Goreng gebraten, mit Nudeln, Hähnchen und Spiegelei. Heute habe ich alles im Haus und habe uns Bami Goreng gebraten mit Nudeln nach einem Rezept aus Thailand hergestellt. Dabei ist wichtig das man die Würzbrühe mit original Gewürzen herstellt. Dazu gehört Ingwer, indisch oder asiatisches Curry, Kokuma, Sambal Olek und Sojasauce, so bekommt man den feinen Geschmack an die Nudeln für Bami Goreng gebraten 😀 weiterlesen

Ajvar selber kochen

Ajvar selber kochen Rezept mit leichter Schärfe, pikante Paprikapaste.

Ajvar gibt es heute in jedem Laden im Glas zu kaufen, aber Ajvar selber kochen das ist so einfach und geht auch relativ schnell. Ajvar lässt sich so leicht zubereiten und man kocht es gleich in Gälser ein. So hat man auch noch zur Winterzeit Ajvar selber eingekocht im Vorrat stehen. Also ran an das gesunde Paprika-Gemüse 😀 weiterlesen

Finkenwerder Scholle

Finkenwerder Scholle klassisch mit Speck und Schalotten, als Beilage Bratkartoffeln.

Es ist Freitag und ich mache eine klassische Finkenwerder Scholle mit Bratkartoffeln und Salat. Wer schon mal in Hamburg war, hat unbedingt die Finkenwerder Scholle ganz klassisch mit gebratenem Speck und Schalotten gegessen, sonst hat er was verpasst 😀 weiterlesen

gefüllte Zucchini überbacken

gefüllte Zucchini überbacken auf Paprikagemüse, das Rezept mit französischer Bratwurst.

Gefüllte Zucchini überbacken mit Piperade Basquaise Paprika Gemüse Rezept hier auf meinem Food Blog. Hier mit französischer scharfer Bratwurst gemacht, aber auch mit Mett, Bratwurst oder Gehacktes sind die Zucchini zu füllen. Dazu schmeckt wunderbar die Piperade Basquaise mein selbst gemachtes Paprika Gemüse, das Rezept habe ich aus Frankreich. Wie es geht, zeige ich auf meinem Food Blog 😀 weiterlesen

Sahne Sauce Normande Grundrezept

Sahne Sauce Normande Grundrezept, köstlich verfeinert mit Avocado.

Man kann die Sahne Sauce Normande Grundrezept so einfach herstellen. Will man der Sahne Sauce einen anderen Geschmack geben, muss man das Grundrezept erst herstellen, und dann mit Avocado und Petersilie verfeinern. Man kann die Sahne Sauce Normande Grundrezept mit Sardellenpaste, Trüffel, Paprikapüree, Tomatenpüree verfeinern. So entstehen viele Variationen von der Sahne Sauce Normande Grundrezept um es zu Fisch, Spargel, Gemüse und alle kurz gebratenen Fleischsorten zu servieren 😀 weiterlesen

Coq au Vin

Coq au Vin französisches Nationalgericht Hahn in Wein.

Ein klassisches französisches Nationalgericht ist Coq au Vin. Ab heute weiß ich auch, warum das Gericht Hahn in Wein heißt. Ich kann mich an einen Besuch in Torgau im Restaurant Herr Käthe erinnern, da gab es auf der Speisekarte immer so lustige Menünamen. Da wusste ich noch nicht, dass das besoffene Huhn von dem Rezept Coq au Vin abgeleitet war. Das Gericht war einfach so köstlich, da konnte ich der Meisterköchin nur gratulieren, zu so einem feinen Gericht 🙂 weiterlesen