Regenbogen Biskuitrolle

Regenbogen Biskuitrolle Rezept mit Vanillecreme selber backen.

Zum 4. Geburtstag von Lina habe ich eine Regenbogen Biskuitrolle selber gebacken. Bei den Kindern gibt es den Trend der Regenbogen Biskuitrolle als Einhorn.

Das war meine erste Regenbogen Biskuitrolle und ja, ich hatte ein bisschen Angst gehabt, es könnte was schief gehen. Denn mit Lebensmittelfarbe hatte ich noch nicht gearbeitet, aber alles ist sehr gut gelaufen.

Somit konnte ich zum Geburtstag von Lina die wunderschöne Regenbogen Biskuitrolle backen und servieren.
Da schlug ein kleines Herz ganz laut vor Freude.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:1 Brennwert:285 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:45 Min. Garzeit:Bisguit 8+ Baiser 90+ Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Biskuitrolle:

  • 4 Eier
  • 2 Eigelb
  • 4 Esslöffel heißes Wasser
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Vanilleschote Mark
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 75 g Stärke
  • 2 TL Backpulver

Lebensmittelfarbpasten: gelb, orange, grün, blau, lila, pink

    Schokoladen-Vanillecreme:

    • 250 g Mascarpone
    • 200 g Sahne
    • 100 g weiße Schokolade
    • 1 Vanilleschote Mark
    • 1 Pck. Sahnesteif

    Baiser:

    • 2 Eiweiß
    • 1 Pr. Salz
    • 100 g Zucker/Puderzucker
    • 1 TL Speisestärke

    Biskuitteig herstellen:

    • In eine Schüssel Eier, Eigelb, Wasser, Salz, Vanillemark und Zucker zu einer cremigen Masseim 4 Minuten rühren.
    • Das Mehl, die Stärke und das Backpulver sieben, die Zutaten unterheben.
    • Dann den Teig auf 6 Schälchen aufteilen. Mit den 6 Farben deiner Wahl den Teig färben.

    Meine Farbauswahl ist : gelb, orange, grün, blau, lila, pink.

    • Die Farben einzeln in Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und verschließen. Auf ein Backblech ein Backpapier legen. Dann spritze die Farbstränge diagonal nebeneinander auf.
    • Jetzt backe die Biskuitplatte im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad O/U Hitze für etwa 6-9 Minuten.
    • Stürze die Biskuitplatte auf ein frisches angefeuchtetes, mit Zucker bestreutes Geschirrtuch und entferne die Backfolie. Jetzt rolle sie so auf, dass die strahlende Seite nach außen zeigt.
    • Jetzt die Rolle im Geschirrtuch für 1 Stunde erkalten lassen.

    Zubereitung Schokoladen-Vanillecreme:

    • Die Schokolade über einem warmen, aber nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Lass sie kurz abkühlen.
    • Dann die Mascarpone kurz mit der Schokolade verrühren. Nun rühre das Vanillemark ein. Die Sahne langsam einrühren, damit sie sich mit der Mascarpone verbindet. Gebe das Sahnesteif hinzu und rühre die Creme steif.

    Zubereitung Baiser:

    • Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Den Zucker langsam hinein rühren und 10-20 Minuten weiter schlagen, bis die Zuckerkristalle sich gelöst haben.
    • Siebe die Stärke hinzu und hebe sie kurz unter.
    • Jetzt fülle die Masse in einen Spritzbeutel und mit großer Tülle spritze sie in der gewünschten Form aufs Blech mit Backfolie. Dann ab in den Ofen.
    • Trockne sie im Ofen bei 100 °C Umluft etwa 90 -120 Minuten bei geöffneter Backofentür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

    Regenbogen Biskuitrolle fertig stellen:

    • Rolle die Biskuitplatte vorsichtig auf und bestreiche sie mit der Vanillecreme.
    • Etwas Creme für die Dekoration übrig lassen.
    • Rolle die Biskuitrolle auf und stelle sie abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank.
    • Bestreiche die Baiser leicht mit der Creme und setze sie auf die Biskuitrolle.
    • Fertig ist das Prachtstück.
    • Herzlichen Glückwunsch und guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.