Auberginen Salat

Auberginen Salat aus dem Backofen, ein Partysalat kalt serviert.

Auberginen Salat aus dem Backofen aber dann kalt servieren. Mit Auberginen, Paprika, Möhren, Kartoffeln im Backofen gegart und als Party Salat mit Joghurt und Basilikum-Essig hergestellt. Der Sommer verlangt uns in diesem Jahr viel ab,

denn wir mögen lieber Kalte Gerichte essen. So mache ich mir Gedanken, was ich immer wieder neues an köstlichen Salaten anrichten kann.
Wir haben Ende Juli und die letzten Wochen war es so heiß, dass ich mir überlegt habe, mehr Salate meiner Familie zu servieren. Ich habe mir überlegt im Backofen die Zutaten wie Auberginen, Kartoffeln, Spitzpaprika, Möhren zu garen bei 220 Grad Ober/Unter Hitze. Das kann ich Abends schon vorbereiten, um am anderen Morgen einen frischen Auberginen Salat anzurichten.
Ich habe Mozzarella und geräucherten Speck in den Auberginen Salat gegeben, wer lieber Vegetarisch essen möchte, lässt den Speck raus.
Mit dem Schmand-Dressing bekommt man einen leckeren schmandigen, leicht säuerlichen Geschmack an den Salat. Der Auberginen Salat schmeckt herzhaft und ist leicht. Wenn er kalt und durchgezogen serviert wird, is(s)t er ein Genuss.
Also mal nach machen, ich freue mich auf Eure Kommentare 🙂
Kalorien: 100 Gramm Auberginen Salat hat 345 Kcal.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:345 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:45 Min. Garzeit:180 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    im Backofen garen:

    • 2 Auberginen
    • 2 Spitzpaprika
    • 6 Kartoffeln
    • 1 Möhre
    • 1 EL Öl
    • und grobes Salz

    weitere Zutaten:

    • 1-2 Tomaten
    • 1 rote Zwiebel
    • 3 Knoblauchzehen geräuchert, alternativ 1 fr. Knobizehe
    • 1 Bund Basilikum
    • 1 Mozzarella
    • 100 g Speckwürfel mager

    Salatdressing:

    • 1 Becher Schmand
    • 2 EL Basalmikoessig
    • Chilipulver
    • Pfeffer
    • Salz
    • Auberginen , Paprika, Kartoffeln und Möhre waschen .
    • Möhren schälen, Aubergine ,Kartoffel und Spitzpaprika mit einer Gabel anstechen und auf eingefettetes Backblech mit grobem Salz, ganz legen.
    • Im vorgeheizten Backofen 220Grad O/U Hitze Paprika und Möhre 30 Minuten und die Aubergine mit Kartoffeln ca 40 bis 45 Minuten garen, kommt auf die Dicke an.
    • Aus dem Backofen nehmen Haut von der Paprika und Aubergine entfernen und alles kalt werden lassen.
    • Speckwürfel kross braten, kalt 2 EL in den Salat geben. Der Rest ist zum Garnieren.
    • In eine Schüssel alle vorbereiteten Zutaten geben sowie die erkalteten Zutaten.
    • Den Vorbereiteten Salatdressing aus Schmand ,Basalmikoessig, Pfeffer, Salz und Chili gut vermischen, dann 2 Esslöffel in den Salat geben, unterheben, abschmecken und kalt stellen.
    • Dann auf Teller geben,garnieren mit Dressing , Speck und Basilikum.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.