Paprikagemüse

Paprikagemüse italienisch Peperonata mit Gemüsepaste,Vegetarisch.

Heute mal einen herzhaften Pfannkuchen mit Paprikagemüse, italienisch Peperonata mit Gemüsepaste.
Das ist ein Italienisches Blitzrezept und sehr mediterran, leicht und lecker für die heißen Tage. Ideal als Beilage zu servieren.

Das Paprikagemüse mit der Paste ist ein feines Vegetarisches Rezept. Die Möhren-Staudensellerie Paste kann statt mit Sardellen auch mit Maggi- oder Sojasauce gewürzt werden, dann ist die Paste auch Vegetarisch. Die Sardelle gibt eine Salzwürze ab.

Mit nur 58 Kalorien auf 100 Gramm kann man vom Paprikagemüse reichlich verzehren.
Gesund da viele Vitamine in der Paprika enthalten sind. Man sagt, Paprika hat mehr Vitamin C als eine Zitrone.
Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B6, Magnesium, Kalzium und Eisen

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:58 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:8 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 3 große Paprikaschoten rot, gelb, grün

Wasser zum blanchieren:

  • 1,5 L Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1 Priese Zucker (Xucker)
  • 3 EL Apfelessig

Paste Zutaten:

  • 2 Möhren
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 frische Knoblauchzehen (2-3geräucherte)
  • 1 TL frischen Thymian
  • 2 Sardellen (in Öl) *
  • *vegetarisch alternativ würzen mit Maggi oder Sojasauce
  • 1 TL Butter
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle

Vorbereitung:

  • Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen dann das Salz, Zucker und Essig dazugeben.
  • Die Paprikaschoten waschen, halbieren und entkernen. Dann in Streifen schneiden und ins Salzwasser für 5 Minuten blanchieren. Mit Schaumkelle raus nehmen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  • Mit etwas Thymian und Pfeffer würzen.
  • Wasser aufheben.

Paste:

  • Möhren und Staudensellerie putzen,waschen und beides in Streifen schneiden und ins gleiche Salzwasser 5 Minuten blanchieren,abgießen und in einen Mixer geben. Knoblauch, Butter, Sardellen in den Mixer geben und pürieren.

Anrichten in Schüsselchen:

  • Paprika in eine kleine Schüssel anrichten und aus der Paste eine Nockerl formen und auflegen mit Thymian bestreuen.
  • Dazu passt ein herzhafter Pfannkuchen oder Weißbrot.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.