Buchteln

Gefüllte süße Buchteln zum Frühstück schnell backen

Samstag morgen was serviere ich meinem Schatz zum Frühstück! Süße, dampfende, fluffig, gefüllte Buchteln mit selbst gemachter Pflaumenmus Füllung. Buchteln werden auch in Österreich, Bayern und in der Pfalz Rohrnudeln oder Ofennudeln genannt. In Ungarn nennt man sie Bukta.  Buchteln sind eine Mehlspeise mit Hefe oder Germ aber ohne Eier gebacken. Ich habe schon einen Striezel mit einem ähnlichen Teig gebacken 🙂

Überraschung ist gelungen, mein Sohn und Ehemann sind total happy  über so ein leckeres süßes Frühstück. Da habe ich heute Morgen wieder eine gute Tat getan 😉
Also Mamas und Papas das Rezept ist Kinderleicht nach zumachen. Wenn Ihr Eurer Familie oder Freunde verwöhnen wollt, backt einfach und schnell Buchteln die mag Groß und Klein.  🙂
Viele kenne auch die Germknödel oder auch Dampfnudeln die ähnlich jedoch im Dampf hergestellt werden.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:9 Stück Brennwert:100 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:45 Min. Garzeit:25-30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Teig für 9-12 Buchteln:

    • 500g Mehl
    • 1 Pck. Trockenhefe / Germ
    • 70 g Zucker
    • 250 ml. warme Milch
    • 1/4 Tl. Salz
    • 7o g weiche Butter/Margarine warm

    Füllung:

    • 3 EL Pflaumenmus
    • 2 EL Butterschmalz zum Bestreichen
    • 2 EL Puderzucker

    Vorarbeit:

    • In eine Schüssel das gesiebte Mehl und das Salz darunter mit einem Schneebesen verrühren.
    • In die Mitte des Mehls eine Kuhle machen Zucker,Hefe und die warmen Zutaten hinzugeben.
    • Alles verrühren dann auf die Arbeitsfläche geben und ca 8 Minuten gründlich kneten. Der Teig soll geschmeidig werden.
    • In die Schüssel zurück geben und ruhen lassen bis der Teig die doppelte Menge erreicht hat.
    • Nochmals durchkneten und den Germteig ca. 35 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
    • Dann den Germteig nochmals kneten und ein Rollemachen die in 9-12 Stücke teilen.
    • Backofen vorheizen 180 ° Grad O/U Hitze
    • Jetzt wird der Teig mit Pflaumenmus gefüllt und dann feste verschlossen.
    • Mit Butterschmalz bestrichen, die Naht der Buchtel nach unten in die Auflaufform gestellt, so mit allen anderen Stücke machen.
    • Den Rest Butterschalz darauf verteilen.
    • In den Backofen bei 180° Grad 25-30 Minuten goldbraun backen.
    • Aus der Auflaufform nehmen und mit Puderzucker bestäuben.
    • Mit Pflaumenmus die Buchteln servieren.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Buchteln

    1. Alexandra Weiß says:

      Wenn es das nächste Mal bei dir Buchteln zum Frühstück gibt, bin ich dabei 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.