Low Carb Salattorte

Low Carb Salattorte Rezept für die Geburtstagsfeier zum WoMo Grillabend.

Am Freitag habe ich eine bunte Low Carb Salattorte mit Avocado-Frischkäse Creme gezaubert. Mit unserem WoMo Herr Maier und Herr Norris mit Sohn und Freundin trafen wir uns auf dem Camping De Wittsee im Nettetal am Niederrhein. Zum Abendessen hatte ich eine Low Carb Salat Torte mitgenommen.  🙂
Diese bunte Salattorte war erfrischend, knackig, köstlich und empfehlenswert. Ein richtiger Hingucker war die Low Carb Salattorte leicht und lecker. Die Avokado-Frischkäse Creme musste hergestellt und die Tortenform bereit gestellt werden. Als die Vorarbeiten mit Eier kochen, waschen, schälen und schnibbeln der Zutaten erledigt waren, wurde diese Torte schnell geschichtet. Das ganze hat eine Stunde in Anspruch genommen.
Die Salat Torte konnte nun 3 Stunden kühl gestellt werden und durchziehen.
Wer diese Salattorte ganz ohne Fleisch machen möchte, kann diese auch mit Tofu belegen. Mit Fisch wie Lachs oder Thunfisch geht das auch.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4-8 Brennwert:645 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:60 Min. Garzeit: Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • Warenkorb
  • 1 Salatgurke
  • 3 Salatherzen (alternative Eisbergsalat)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 1 Rispe Kirschtomaten
  • 3 Paprikaschoten
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 150 g Scheibenkäse
  • 6 Scheiben gekochter Schinken
  • 2 Avocado
  • 2 Pck. Frischkäse
  • 5 hart gekochte Eier
  • Pfeffer, Salz, Paprikapulver
  • Zitronensaft

Vorarbeit:

  • Salatherzen gründlich waschen und trocken schleudern.
  • Paprika's waschen, schälen, entkernen und in Streife schneiden.
  • Gurken schälen in Scheiben schneiden.
  • Tomaten waschen halbieren und Fruchtfleisch entfernen in Streifen schneiden.
  • Frühlingszwiebeln waschen und fein schneiden.
  • Radieschen waschen und in Scheiben schneiden.
  • Basilikum waschen und trocknen.
  • Avocados halbieren und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln mit Zitronensaft beträufeln.
  • Die Avocados mit der Gabel zerkleinern würzen mit Paprika, Pfeffer und Salz.
  • Den Frischkäse unterrühren und abschmecken.
  • Gekochte Eier pellen und in Scheiben schneiden.
  • Mozzarella in Scheiben schneiden, Salatherzen
  • Schinken und Käse bereit legen.
  • Die Springform 26 Durchmesser jetzt schichten, beginne mit Salatherzen, dann Avocadocreme, Käsescheiben, Schinken, Paprika, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Gurken, Salatherzen, Avocadocreme, Mozzarella, Radieschen u.s.w. zum Schluss Eierscheiben auf der Avocadocreme verteilen. Garnieren mit Kirschtomaten und Basilikum.
  • Nun 3 Stunden in den Kühlschrank stellen und ruhen lassen.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.