Schichtsalat

schnell und lecker ein Schichtsalat nach Monika’s Rezept

Für ein schnelles Gastgeschenk habe ich Heute Schichtsalat in Gläser gemacht.
Ganz kurzfristig kam die Einladung zum DVD Abend in 3D „Avatar“ um 17:00 Uhr anzuschauen. Wir haben die Einladung angenommen und ganz schnell geplant was wir mitnehmen könnten zum Abendbrot. Meine Rezeptidee und Kreation Salat in Gläser sollte schnell hergestellt und gut durchgezogen sein. Das ist mir auch gelungen.

Die Idee Schichtsalat in Gläser ist sehr gut angekommen. Die Gastgeber haben dazu gefüllte Pizzataschen gemacht. Diese passten sehr gut zu meinem Schichtsalat.
Man könnte auch frisches Fladenbrot oder Pizzabrötchen dazu reichen.
Ein geschichteter Partysalat klassisch oder mexikanischer Schichtsalat habe ich hier vorgestellt.
Hier nun mein Rezept Schichtsalat in Gläser als Gastgeschenk oder für Partys, jetzt zum Karneval oder Fastnacht sevieren. Viel Spass beim Nachkochen und guten Appetit.

Dann werde ich als nächstes einmal meine Pizzataschen hier einstellen.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:10 Brennwert:298 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:35 Min. Garzeit:0 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 400 g Alter Gouda geraspelt
  • 6 Scheiben gekochter Schinken
  • 1 Dose Champignons (Btropfgewicht 250g)
  • 1 kl. Dose Erbsen
  • 1 kl. Dose Möhren
  • 1 kl. Dose Ananas
  • 1 kl. Glas Silberzwiebeln
  • 1 Glas Spargel
  • 2 spanische Salatherzen
  • 4 gekochte harte Eier
  • zum Garnieren Tomate

Salatdressing:

  • 500 ml. Joghurt 0,1% Fett
  • 1El. Mascarpone 45% Fett
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El. Zitronensaft
  • 100 ml. warmes Wasser
  • 4 Tl. Wasabipulver
  • 1 Tl. Honig
  • Pfeffer und Salz

Vorbereitung und anrichten:

  • 10 Marmeladengläser mit Deckel gespült bereit stellen.
  • Die Dosen öffnen und ohne Flüßigkeit den Inhalt in eine Schüssel geben.
  • Die Gläser ebenfalls öffnen und die Flüßigkeit abgießen, den Ananassaft aufbewahren.
  • Den Käse auf einem Hobel raspeln.
  • Schinken in Flecken schneiden.
  • Eier hart kochen, pellen und in Scheiben schneiden.
  • Den Salat gründlich waschen, trocknen und in Stücke schneiden.

Salatdresssing herstellen:

  • In eine Schüssel den Joghurt und die Mascarpone mit Zitronensaft und etwas Ananassaft, mit dem Schneebesen cremig rühren. Wer es mag,gibt die gepresste Konoblauchzehe dazu.
  • In 100 ml. warmen Wasser 4 Tl. Wasabipulver einrühren bis es Kumpenfrei ist, dann noch den Honig einrühren.
  • Diese Wasabiflüßigkeit unter den Joghurt rühren, es sollte flüßig sein damit er in die Schichten laufen kann.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Nun die Gläser schichten:

  • 1. Salat, 2 .Erbsen, 3. Champignons, 4.Spargel, 5. Möhren, 6. Silberzwiebeln, 7. Spargel, 8. gekochter Schinken, 9. gekochte Eier, 10. gerasperten Gouda, 11. Wasabi-Salatdressing.
  • Die Gläser mit dem Deckel schließen ein wenig aufstoßen damit die Sauce einlaufen kann.
  • Das ist nun mein Schichtsalat in Gläser ein schönes Gastgeschenk.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Schichtsalat

  1. Alexandra Weiß says:

    Eine hervorragende Idee. So hat man ganz schnell ein Mitbringsel, wenn man zum Grillen eingeladen ist. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

  2. Emmi Scharf says:

    super für die Patys jetzt um Karneval…werde ich als Gastgeschenk und für meinen Geburtstag machen
    LG Emmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.