Auberginenmus würzig

Auberginenmus würzig selber machen mit Tomaten und Zwiebeln.

Auberginmus würzig frisch, schnell und lecker zubereiten. Zu vielen Grillgericht ein leckerer Dip, wie für Fisch, Fleisch, Geflügel und Gemüse.  Das Rezept Auberginenmus würzig ist mediterran zum selber machen.
Man benötigt frische Zutaten wie Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Oregano, Basilikum und Piri Piri, als Ersatz Tabascosauce .

Als ich vor Jahren die Eierfrucht Aubergine kennen lernte in Italien habe ich mediterran kochen gelernt. Da war die Aubergine noch eine sehr bittere Frucht. Mit Salz bekam man die Bitterstoffe aus der Frucht. Heute hat man das Bittere aus der Aubergine gezüchtet. Wenn man heute Auberginen zubereitet, kommt etwas Salz an das Fruchtfleisch.
Hier habe ich zum Beispiel die Aubergine halbiert und die Schnittfläche mit Salz bestreut, um diese dann im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad zu backen. Man legt sie auf ein Backblech mit der Schnittfläche nach unten.
Mein Auberginenmus würzig hergestellt ist leicht, lecker und schnell zubereitet. Ich möchte auf ein Auberginenmus würzig zubereitet nicht mehr verzichten.
Ein Vorschlag von mir ist ein Sommergericht aus Frankreich Ratatouille. 
Die Aubergine ist eine gesunde Eierfrucht. Sie ist ein Nachtschattengewächs mit wenig Kalorien auf 100g=25 Kcal, Kohlenhydrate 100g =6g und 3,5 g Zucker Vitamine A/C/D und B6.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:245 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 Auberginen
  • 4 Zwiebeln (M)
  • 3 Eiertomaten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 3 Spritzer Piri Piri (Tabascosauce )
  • 3 Stiele Basilikum
  • 5 Stiele Oregano
  • 5 Stiele Petersilie
  • Backofen vorheizen 200° Grad O/U Hitze
  • Auberginen waschen, trocknen und halbieren.Die Schnittfläche mit groben Salz bestreuen.
  • Auberginen mit der Schnittfläche auf ein Backblech mit Backpapier legen,mit 1 Esslöffel Öl bestreichen und 30 Minuten backen.
  • Die Haut abziehen oder mit einem Löffel das Fruchtfleisch auslösen.
  • Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.
  • In der Zeit wo die Auberginen backen, Tomaten,Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Kräuter waschen und Blätter abzupfen klein hacken.
  • In einer Pfanne oder Topf das restliche Öl erhitzen und die Zutaten, ohne Petersilie und Basilikum, langsam braten bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  • Jetzt kommt das zerdrückte Auberginenfleisch darunter und wird mit Piri Piri abgeschmeckt.
  • Die restlichen Kräuter unter mischen und in eine Schüssel oder Einmachglas geben.
  • Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Auberginenmus würzig

  1. Alexandra Weiß says:

    Die Auberginen sind leider noch nicht ganz reif. Könnte ich das Mus auch einkochen, damit ich im Winter auch was davon habe? 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

    • MonikaMonika says:

      Oh ja liebe Alexandra,
      das ist auch für den Herbst und Winter ideal als Brotaufstrich, zu Salate, Saucen..
      gutes gelingen
      Liebe Grüße nach Bulgarien von
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.