Low Carb Aprikosen-Knödel

Low Carb Aprikosen-Knödel, auch mit Marillen oder Zwetschgen herstellen.

Es gibt keinen Sommer, wo ich die Low Carb Aprikosen-Knödel nicht koche. Die Low Carb Aprikosen-Knödel sind so herzhaft, fruchtig und sättigend. Der Knödelteig wird aus Magerquark, Mandelmehl und Guarkernmehl, Ei, Xucker und Aprikosen hergestellt.
Low Carb Aprikosen-Knödel,
werden auch mit Marillen oder Zwetschgen hergestellt.
All die Jahre habe ich die Marillenknödel mit Quark, Zucker und Weizenmehl nach Art des Hauses gekocht. Dieses Jahr aber werde ich uns mehr an die Low Carb Ernährung  gewöhnen. Dazu gehört nun auch die Umstellung von Weizen,-Dinkel,- und Roggenmehl auf Mandelmehl, Kokosmehl und andere Nussmehle dazu.
Diese Alternativen Mehlsorten verhalten sich jetzt auch beim Kochen und Backen etwas anders, weil andere Zusatzstoffe darin sind. Die Alternativmehle haben viel weniger Kohlenhydrate, worauf es ja bei der Low Carb Ernährung ankommt.

Ein Low Carb Aprikosen-Knödel hat 65,8 Kohlenhydrate.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:365 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:25 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • Warenkorb
  • 5 Aprikosen
  • 250 g Magerquark
  • 4 EL Xucker
  • 2 EL Mandelmehl
  • 3 El Guarkernmehl

(Alternative:Johannisbrotmehl oder Kernmehl)

    Kompost:

    • 5 Aprikosen
    • 2 EL Xucker
    • 20 g Butter
    • 2 Stiele Minze

    Brösel:

    • Low Carb Aprikosen-Knödel
    • 40 g Butter
    • 3 EL Haselnuss fein gemalen
    • Aprikosen waschen und entkernen.
    • Einen hohen Topf mit Wasser zum kochen bringen.

    Teig für Knödel herstellen:

    • In einer Schüssel Ei, Xucker gut verrühren,
    • dann mit Quark, Mandelmehl und Guarkernmehl zu einem Teig verrühren und mit den Händen kneten.
    • In der Schüssel 10 Minuten ruhen lassen.
    • Dann den Teig mit feuchten Händen in der Handfläche formen zu 5 Aprikosen-Knödel.
    • Ins kochende Wasser legen, aufkochen und dann 30 Minuten sieden lassen.
    • In der Zeit Aprikosenkompott und Brösel herstellen.
    • Butter Zucker und Aprikosenwürfel aufkochen und 5 Minuten köcheln, in eine Schüssel geben und erkalten lassen, dann die klein gehackte Minze unterheben.
    • Butter in der Pfanne schmelzen und Haselnussmehl darin verrühren.
    • Die fertigen Knödel werden in der Pfanne, in den Haselnussbrösel gewälzt.
    • Auf einen Teller anrichten mit Aprikosenkompott
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Low Carb Aprikosen-Knödel

    1. Alexandra Weiß says:

      Das erinnert mich an meine Kindheit. Meine Tante hat immer Zwetschgenknödel gemacht. 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

      • MonikaMonika says:

        Genau so war das Alexandra,
        ich versuche es immer wieder mit Zwetschgen und Aprikosen, und habe ein Leckermäulchen der es gerne isst.
        Liebe Kochgrüße Deine Monika

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.