Hefeschnecken

Hefeschnecken mit Pudding und Rosinen Germ Teilchen

Heute mache ich auf Wunsch meiner Kinder Hefeschnecken zum sonntags Kaffee.
Bevor wir am Abend zum Grillen kommen, setzen wir uns noch ein wenig in die Sonne auf den Balkon und freuen uns das Wir endlich Mai haben und das mit schönen Sonnenstunden.
Die werden wir so richtig genießen bei leckeren selber gemachten Hefeschnecken oder wie die Österreicher sagen Germ Teilchen.

Die Mohnschnecken werden ja bei uns auch immer wieder gerne gegessen. Aber nicht immer hat man fertigen Mohn im Haus. Den Vanillepudding hat man immer im Haus. Den braucht man wirklich für so viele Dinge, zum Beispiel wie heute zum Backen von Hefeschnecken oder für Käsekuchen, Apfelkuchen, Rhabarberkuchen und vieles mehr Nachtisch und Dessert. Jetzt machen ich aber ganz schnell Hefeschnecken mit Puddingpulver. Der geht schnell von der Hand und schmeckt auch noch gut.

 

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:217 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:60 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    für den Hefeteig:

    • 500 g Mehl
    • 1 Würfel Hefe
    • 220 ml.warme Milch
    • 60 g Zucker
    • 70 g weiche Butter
    • 1 Ei
    • 1/2 Tl. Salz

    für die Füllung:

    • 50 g Rosinen
    • 50 g Mandelstücke
    • 30 g Zucker
    • 1/2 Päckchen Puddingpulver Vanille
    • 50 g Magerquark

    für die Glasur:

    • 1/2 Päcken Puderzucker
    • 1 El. Zitronensaft

    Vorbereitung:

      Einen Hefevorteig machen:

      • 1 Würfel Hefe (Germ) in eine Schüssel zerbröckeln einen halben Teelöffel Zucker, 4 Esslöffel Mehl und 80 ml Milch verrühren und 10 Minuten gehen lassen an einem warmen Ort.
      • Den Pudding nach Anleitung kochen, erkalten lassen und den Quark wie Rosinen und Mandelsplitter unterheben.
      • Den Rest der Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben den Hefevorteig dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten.
      • Den abgedeckt 35 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
      • Den Teig nochmals kneten und auf eine bemehlte Arbeitsfläche ausrollen 30x40 cm.
      • Backofen vorheizen auf 200°Grad.
      • Jetzt die Füllung aufstreichen und den Teig einrollen.
      • Abgedeckt die Rolle 20 Minuten gehen lassen.
      • Den Teig in 12 Stücke schneiden und auf ein Backblech 2x 6 Stück mit Abstand legen und in den vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.
      • Abkühlenlassen auf einem Rost.
      • Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und die erkalteten Teilchen verzieren oder bestreichen.

      Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

      2 Responses to Hefeschnecken

      1. Alexandra Weiß says:

        Mit Puddeling und Rosinen. Da kann ich nimmer aufhören zu essen 🙂
        Lieben Gruss
        Alexandra

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.