Apfelküchlein

Apfelküchlein das Erfolgsrezept ein Dessert schnell kleine Köstlichkeiten selbst backen.

Heute habe ich mir überlegt, meinen Lieben eine kleine Köstlichkeit in Form von Apfelküchlein mit Milchreis als Dessert zu servieren. Das ist ein Leichtes Rezept, geht schnell und ist mit Milchreis in 30 Minuten zu servieren. Die Zutaten hat man meistens im Vorrat. So wird ganz schnell aus Mehl, Joghurt, Eigelb, etwas Backpulver ein glatter Teig gerührt.

Die Äpfel werden geschält und entkernt mit Zitrone geträufelt, dann durch den Teig gezogen und in heißem Butterschmalz goldgelb ausgebacken. Dazu habe ich einen Milchreis gekocht. Beides ergibt ein köstliches Dessert für Groß und Klein  🙂
So muss man nicht unbedingt heiße Kirschen zu Milchreis servieren. Dazu schmecken ausgebackene Apfel- oder Ananasscheiben richtig gut.
In Thailand habe ich in diesem Teig verschiedene Obstsorten frittiert, wie zum Beispiel die kleinen Bananen, Nashi Birne, Ananas und frische Litschi.
Die Kalorien für 100g Apfelküchlein sind mit 345 Kcal. anzurechnen.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:345 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:8 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Für den Teig:

    • 125 g Weizenmehl
    • 1 Prise Salz
    • 1/4 TL Backpulver
    • 200g Magerjoghurt
    • 2 Eigelb

    Zum Ausbacken:

    • 4 Äpfel
    • Zitronensaft
    • Butterschmalz
    • Alle Zutaten zu einen glatten Teig verrühren.
    • Kerngehäuse der Äpfel entfernen, schälen in Scheiben schneiden und mit Zitrone beträufeln.
    • Scheiben durch den Teig ziehen und in Butterschmalz ausbacken.
    • Mit Puderzucker bestreuen.
    • Mit etwas geschlagene Sahne und Milchreis servieren.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Apfelküchlein

    1. Alexandra Weiß says:

      Ich esse Apfelküchle gern mit Vanille-Eis oder mit Vanille-Sosse 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.