Slow Food Messe Stuttgart

Bloggertreff Slow Food Messe Stuttgart
vom 11.4.-14.4.2013 

 

 

1-CIMG0046Presseausweise

 

 

 

 

 

 

 

 

Gestern wurde in Stuttgart der Markt des guten Geschmackts die Slow Food Messe 2013 eröffnet. Es sind 434 Aussteller, davon 67 Austeller aus dem Ausland mit Themen, die sich um Essen & Trinken, nachhaltige Landwirtschaft die sich auf biologische Vielfalt beziehen.
Ich wurde von der Pressestelle für Bloggertreffen im Rahmen
“Markt des guten Geschmacks”
­der Slow Food Messe für Sa. 13.4.2013 eingeladen. Vielen Dank an die Pressesprecherin Frau Anna-Lena Bucher.
Nach der Anreise am Freitag den 12.4.2013 haben wir in Stuttgart im Hotel Golden Leaf unser Zimmer für 2 Tage bezogen. So waren wir am 13.4.2013 auch pünktlich um 10:30 Uhr im Messezentrum.

An der Info haben wir unsere Presseausweise erhalten und durften nun zum Pressezentrum gehen. Hier wurden wir herzlich von Frau Anna-Lena Bucher in Empfang genommen und nach einem kurzen Gespräch und einer Tasse Kaffee waren alle Blogger eingetroffen.
Das Tagesprogramm konnte nun beginnen. Wir sind geschlossen mit Anna-Lena, die uns für die nächsten Stunden betreute, in einen Vortragsraum geführt worden. Die Projektleiterin und der Geschäftsführer warteten hier auf uns. Mit großer Begeisterung wurden wir empfangen, weil sie mit so vielen Bloggern nicht gerechnet hatten. Wie man uns erzählte waren es im Vorjahr nur 8 Blogger und am 13.4. waren es 34 Blogger, was ja für die Zukunft hoffen lässt.

Nach einer Einweisung kam die amtierende Vorsitzende von Slow Food Deuschland e.V.  Frau Dr.Ursula Hudson. Sie berichtete uns über den Werdegang von Slow Food Italien der von Carlo Petrini 9.12.1989 gegründet wurde und dann erst 1992 nach Deutschland kam. Bis heute hat Slow Food weltweit in 150 Ländern 100.000 Mitglieder. Deutschland hat 12.000 Mitglieder und 83 Convivien, zum Beispiel eine Vereinigungen von Landwirtschaft, Produzenten, Köchen, Pilzsammler usw.
Frau Dr. U. Hudsons Botschaft an uns Foodblogger war, dass wir mit jedem Einkauf von Lebensmitteln oder bei jedem Essen eine politische wie auch ökologische Entscheidung treffen sollen.
Auch steht die Arche ein Projekt von Slow Food als Schutz von schützenswerten Lebensmitteln, Pflanzen und Tieren. Slow Food steht weltweit für international, regionales und saisonales Essen ohne Zusatzstoffe.
Als sich alle Blogger nach dem Bericht von Frau Dr. Hudson einzeln vorstellt hatten ging es zu einer Besichtigung in Halle 5 und 3.
„Slow Food Messe Stuttgart 2013“

Ich möchte mich bei allen Foodbloggern für die nette Bekanntschaft bedanken und wünsche allen viel Glück und Erfolg mit den sehr schönen Blogs bis zum Nächsten Bloggertreffen.

Vielen Dank für die schönen Momente

Birgit und Monika

Beim Rundgang zum Markt des guten Geschmacks habe ich mit Birgit von www.dielandfrau.com ein nettes und interessantes Gespräch geführt. Auf diesem Weg liebe Birgit vielen Dank für Deine Tipps.

Senföle italienische Wurst testen SafranSafran und Vanille HandelHerr  Eberhard Pütter nahm sich Zeit für unsdie Pressefrau     Ylva, Vinothek ProstChef Hansen Ulrike lecker Fladen Lilienknospen  Koch Show Kaffee Maschine Culinarico Gweürze und KräuterGewürzefrische Gewürze mit Luise MolzGewürze selber machen     Das Recht  Im Slow Mobil Slow MobilSlow Mobil  Slow-Mobilzum Probieren Ahle Worscht Verkaufsstand Testen  Ahle Wurscht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.