Salbei-Huhn mit Salz-Zitrone

Salbei-Huhn mit Salz-Zitrone ein feines Rezept aus Marokko.

Wie mindestens 3 Mal im Jahr koche ich uns ein Salbei-Huhn mit Salz-Zitrone ein Rezept von mir abgewandelt aus Marokko. Es ist ein wirklich köstliches, erfrischendes  und orientalisches Gericht das Salbei-Huhn mit Salz-Zitrone.

Vor vielen Jahren hat meine marokkanische Freundin mir gezeigt wie man eine Salz-Zitrone einlegt und seit dieser Zeit wird bei mir, wenn es die ersten frischen Bio Zitronen aus Italien kommen, gleich als Salz-Zitronn eingelegt.

Die Kombination Salbei-Huhn mit Salz-Zitrone habe ich mir ausgedacht, da ich mir vorstellen kann, dass diese Zutaten gut harmonieren.
Und das wurde von meinen Gästen auch bestätigt 😀 lecker

Ich habe hier reichlich Sauce serviert, die wir mit Brot, so wie es in den südlichen Ländern üblich ist, gegessen.
Dazu würden auch Süßkartoffen, Couscous, Reis, Nudeln, Kartoffeln und vieles mehr, gut schmecken.

Suchen Sie noch mehr von meinen orientalischen Rezepten suchen, dann hier auf Marokko, Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland in den Katogorien suchen

 

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit: Min. Garzeit: Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • Herstellung der Salzzitrone auf meinem Food Blog bitte lesen.

http://koch-rezepte.me/rezept-salzzitronen/

    Warenkorb:

    • 1 Salzzitrone oder alternative eine Bio unbehandelte Zitrone,
    • 16 Salbeiblätter klein
    • 1 Rote Zwiebel, 4 kleine Schalotten,
    • 100 ml Weißwein
    • 150 ml Wasser
    • 100 ml Sahne
    • 1 EL Olivenöl
    • TL rote Paprikapulver, etwas Chiliflocken mit Salz
    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Zitronensaft

    Zubereitung:

    • Backofen auf 180°Gard Umluft vorheizen.
    • Die Hähnchenhaut etwas lösen und je zwei Salbeiblätter darunter schieben, würzen mit Chilisalz.
    • Die Halbe Salzzitrone in ganz feine Würfel schneiden.
    • Bei einer Bio Zitrone nur ein Viertel der Zitrone klein schneiden in Würfel, den Rest Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
    • 10 Salbeiblättchen fein schneiden und zur Zitrone geben dazu kommt Zitronensaft, Zucker und Paprikapulver.
    • Die Zwiebeln werden geschält und in Würfel geschnitten.
    • In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln dünsten.
    • Dann kommt die Zitronen-Salbeimischung dazu, auch 3 Minuten mit dünsten lassen und ablöschen mit Weißwein, das 5 Minuten köcheln lassen und dann das Wasser dazu geben nochmal aufkochen und in eine Auflaufform geben.
    • Jetzt in der Pfanne die Hähnchenteile von allen Seiten anbraten und in die Auflaufform legen und in den Backofen geben.
    • Nun 45 Minuten backen bei 180°Gad Umluft.
    • Auflaufform aus dem Backofen nehmen die Hähnchenteile auf die Teller anrichten.
    • Mit der Sahne die Sauce in der Auflaufform verrühren und zu den Hähnchenteilen geben.
    • Mit Brot servieren. Dazu passt auch Kartoffelpüree, Reis oder Nudeln.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Salbei-Huhn mit Salz-Zitrone

    1. Alexandra Weiß says:

      Du wirst es nicht glauben. Nun habe ich alle deine Rezepte durchgelesen und auch kommentiert. Nun schau ich mir mal die Wok Rezepte an 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.