Entenbrust

Wok Rezept Entenbrust süßsauer

Entenbrust süßsauer

Entenbrust süßsauer

Das Abschiedsessen Ende April war unter anderem Entenbrust süßsauer mit Wok Gemüse und duftigem Reis.
Nun sind es schon 7 Monate her, wo wir unsere letzte Überwinterung in Asien/ Thailand bei Freunden genießen durften.
Es bleibt eine schöne Erinnerung, denn das was wir am letzten Abend vor dem Abflug genießen durften, war ein Traum 🙂
Im großen Kreis von Freunden und deren Familien haben wir viele asiatische Köstlichkeiten zum Abschied gegessen. Bilder siehe unten 🙂

In den 6 Monaten Aufenthalt habe ich in der Thaiküche bei den Freunden viel gelernt. In Nong Khai im Nord-Osten Thailands haben wir an der Buddhistischen Feier „Makha Bucha“ in einer Großfamilie gelebt und uns mit eingebracht. Schon früh Morgens um 4 Uhr ging es los, es wurde mit allen ob Mann oder Frau frisch gekocht. Da wurde die Reissuppe, ein großer Fisch ganz in Öl gebacken, Salate gemacht, viele verschiedene Süßspeisen und bunte Nudel hergestellt. Die Hühner und Enten wurden am Tag zuvor geschlachtet, gesäubert und als Suppen gekocht ,die Fleischstücke zu verschiedenen Gerichten serviert. Vieles von den Rezepten habe ich mir aufgeschrieben. So auch Entenbrust süßsauer mit Wokgemüse.

Entenbrust

Entenbrust Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 2-3 Personen Personen
Zutaten
  • 2 Barbarie Entenbrustfilet je ca. 400g
  • 1 kleine rote,grüne und gelbe Paprikaschote
  • 1/2 Stange Porree
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 Möhren
  • 1/2 El. Speisestärke in Wasser verrühren
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El. Essig
  • 1 El Sojasauce
  • 6 El. Tomatenpüree
  • 1 El. Öl
  • 270 ml. Gemüsebrühe(oder Wasser)
  • 1 Tl. Sambal Olek
  • Pfeffer und Salz
  • 3 EL. gesalzene Erdnüsse zum Garnieren
Zubereitung
  • Die Entenbrust waschen und von überschüßigem Fett und Sehnen entfernen.
  • Die Haut von der Entenbrust vorsichtig einschneiden, dann in eine heiße Pfanne ohne Fett die Ente auf die Hautseite legen und langsam das Fett ausbraten bis es schön braun ist. Die Entenbrust wenden und von dieser Seite kurz braten, dann in einen vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca.12 Minuten zart rose backen.
  • In Alufolie die Entenbrust einpacken und 8 Min. ruhen lassen.
  • In der Zeit habe ich Reis gekocht.
  • In einem Wok das klein geschnittene Gemüse schnell anbraten. Erst kommt Öl in den Wok, dann werden die Möhren mit etwas Zucker glasiert. Das restliche Gemüse schnell anbraten,mit Tomatenpüree ablöschen. Die Brühe dazu gießen mit Essig, Sojasauce und Sambal Olek abschmecken. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Eventuell mit der Speisestärke die Sauce andicken und aufkochen.
  • Auf einen Teller Reis, die süßsaure Sauce und die in Scheiben geschnittene Entenbrust legen mit gesalzenen Erdnüsse garnieren.
  • Guten Appetit

Gemüse im Wok dünstenEntenbrust stark anbratenzum Schluss Annanas an die Süßsaure SauceEntenbrust wurde nach dem anbraten in den Backofen bei 140°C für 12 Minuten gebackenVorbereitungen:auf die Teller werden kleine Portionen angerichtetFrühstück in Nong Khaiein großer Fisch wird in Öl gebackenwir machen Pause an Autoratstätte nach Nord Thailand

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Entenbrust

  1. Ute Halbach says:

    Wow, Klasse!!!!!

    • MonikaMonika says:

      Hallo Ute,
      ich bin Gestern beim Geflügelbauer gewesen und habe frische Entenbrust gekauft.
      Zart und saftig war die Entenbrust.
      Schönen Abend und liebe Grüße
      von der Kochfee Monika

  2. Alexandra Weiß says:

    Auf den Bildern sieht man schon, dass da ordentlich aufgetischt wurde 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.