Feine Kartoffelsuppe

Vorspeise feine Kartoffelsuppe mit Pfifferlingen, krossen Zwiebeln und Speck

Es ist Eierschwammerln-Zeit, wir sagen Pfifferlinge dazu. Heute koche ich als Vorspeise eine feine Kartoffelsuppe mit gebackenen Pfifferlingen, Bacon und Zwiebeln. Das ist ein klassisches Rezept von Oma, jedoch sie servierte die feine Kartoffelsuppe mit gerösteten Brotwürfel. Ich koche eine feine Kartoffelsuppe, in der ich frische Pfifferlinge mit Speck und Zwiebeln als Einlage serviere 😉

Es ist nicht, egal ob ich Eierschwammerln, Pfifferlinge oder ganz normale Pilze nehme. Besser schmecken schon Pfifferlinge oder der Steinpilz als Einlage in einer feinen Kartoffelsuppe. Jetzt bekommt man auch frisch geerntete Kartoffeln auf dem Wochenmarkt. Ich gebrauche für meine feine Kartoffelsuppe eine mehlige Kartoffelsorte. Ich habe zurzeit die Aula und Adretta beim Kartoffelbauer eingekauft. Mit diesen Sorten bekommt man sehr leckere Suppen, Aufläufe, Kartoffelpüree, Pfanneküchlein und Eintöpfe gekocht.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:380 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

    Für die Suppe:

    • 1000g Kartoffeln
    • 200 g Möhren
    • 1 EL Butter/Schmalz
    • 1200 ml Gemüsebrühe
    • 1 Zwiebel
    • 6 Stiele Thymian
    • 100 g Saure Sahne oder Creme fraîche
    • 1 Frühlingszwiebel
    • Pfeffer aus der Mühle

    Einlage:

    • 300 g Pfifferlinge
    • 100 g Bacon in Würfel, Speck
    • 1 Zwiebel
    • 1 EL Butterschmalz
    • Pfeffer und Salz

    Vorarbeit:

    • Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
    • Thymian von den Stielen zupfen.
    • Pfifferlinge gründlich säubern.
    • Speck in Würfel schneiden.

    Die Suppe herstellen:

    • Kochtopf mit Butterschmalz erhitzen und Zwiebeln andünsten.
    • Die Möhren und Kartoffeln dazu geben kurz mit dünsten, die Brühe angießen und Thymian, Pfeffer unterrühren. Deckel auflegen und 15 Minuten köcheln lassen.
    • Dann vom Herd nehmen und die saure Sahne mit einem Mixstab die Kartoffelsuppe cremig mixen.

    Einlage braten:

    • In der Zeit wo die Suppe kocht wird die Einlage für die Suppe in einer Pfanne gebraten.
    • Butterschmalz mit Speck kross anbraten, Zwiebeln kurz mit braten dann die Pfifferlinge 2 Minuten braten. Würzen mit Pfeffer und Salz.
    • In vorgewärmten Teller die Suppe geben, Saure Sahne und je 2 Löffel Pfifferlinge mit Speck und Zwiebeln darüber verteilen. Garnieren mit Thymianzweige und Frühlingszwiebelgrün.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Feine Kartoffelsuppe

    1. Alexandra Weiß says:

      Ich bin eh so ein Suppenfan. Die sieht richtig edel aus 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.