Karamellisierter Fenchel

Karamellisierter Fenchel eine Spezialität für Feinschmecker

Karamellisierter Fenchel is(s)t was für Feinschmecker.Fenchelscheiben sind schnell und einfach zubereitet. Passt gut zu Salaten, gegrilltem Fisch-, Fleisch-, Geflügel oder Gemüse.

Der karamellisierte Fenchel wird durch das kräftige anbraten besonders kräftig im Aroma.
Die feine Note kommt durch Butter, Zucker, Fenchelsamen und Zitronenabrieb zum vollen Geschmackserlebnis.

Die Fenchelknolle wird ein immer beliebteres Fenchelgemüse mit Ziegenkäse, Orangen, Paprika und vielen leckeren Varianten.
Ich habe den karamellisierten Fenchel als Beilage zu Wildschweingulasch mit Spätzle gereicht.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert:285 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 kleine Knollen Fenchel
  • 20 g Butter
  • 2 EL Olivenöl,
  • 1 Zitrone, Abrieb und Saft
  • 1 EL Zucker oder EL Honig
  • ½ TL Fenchelsamen
  • Grobes Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Abgeriebene Schale von einer halben unbehandelten Zitrone
  • Einen Esslöffel Zitronenabrieb und den Saft ausdrücken.
  • Fenchel säubern, trocknen und in Scheiben schneiden.
  • In der heißen Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen und die Fenchelscheiben darin von beiden Seiten je ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze bräunen.
  • Zucker, Fenchelsamen und Zitronenschale dazugeben und den Fenchel vorsichtig karamellisieren.
  • Aufpassen, dass der Zucker dabei nicht verbrennt.
  • Guten Appetit

Karamellisierter Fenchel

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.