Kichererbsen Eintopf

Kichererbsen Eintopf mit Gemüse und Rindfleisch ein Klassiker.

Im Hofladen beim Bio-Bauern, kaufe ich alles das was die Jahreszeit an Gemüse bietet für meinen Kichererbsen Eintopf mit Rindfleisch ein.
In meinen Kichererbsen Eintopf kommt nur das Beste Bio-Gemüse vom Bio-Bauern oder aus meinem Garten. Aus der Dose nehme ich Kichererbsen die vorgekocht sind. Kichererbsen werden als Hauptnahrungsmittel in der Türkei, Pakistan, Indien, Nordafrika, Mexiko, Afghanistan und Australien angebaut. Man bekommt die Kichererbsen getrocknet oder gekocht in Dosen hier in Europa zu kaufen. In Nordafrika werden Kichererbsen wie Nüsse geröstet und verzehrt. Hier wird aus Kichererbsenmus die Falafel gebacken, oder als Püree verarbeitet. Eine Spezialität im Orient ist eine Paste aus Kichererbsen mit Sesam, genannt Hommus.
Auch hier in Deutschland gibt es viele köstliche Gerichte mit Kichererbsen.
Kichererbsen dürfen nicht roh verzehrt werden denn sie besitzen unverdaulichen Giftstoff Phasin. Sehr viel Eiweiß, Ballaststoffe und Kohlehydrate, Vitamine B1 und B6, Folsäure besitzt die Kichererbse.
100 g Kichererbsen gekocht haben 80 Kcal
100 g Kichererbsen getrocknet haben 275 Kcal

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:3-4 Brennwert:470 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:120 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 400 g Suppenfleisch vom Rind
  • 2,5 Liter Wasser
  • 1 g Safran

Gemüse:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Brokkoli
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Spitzpaprika
  • 200 g Kichererbsen aus d.D. vorgekocht

Öl und Gewürze:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Sambal Olek
  • Erster Schritt, Wasser mit Safran und das Suppenfleisch aufsetzen und gute 90 Minuten köcheln.

Tipp: Kein Salz an das Wasser geben sonst wird das Fleisch zäh und hart. Erst die Suppe und das Suppenfleisch mit Salz würzen, wenn es gar ist!

  • Gares Suppenfleisch aus der Brühe nehmen, Suppe würzen.
  • Suppenfleisch in kleine Würfel schneiden und in die Brühe geben.
  • In der Kochzeit vom Suppenfleisch das Gemüse vorbereiten, putzen, schneiden und das Kichererbsenwasser abgießen.
  • Nach und nach... Kartoffeln, Zwiebel, Paprika und Möhren in der Brühe 8 -10 Minuten biss fest kochen.
  • Dann 3-5 Minuten Brokkoli, Blumenkohl und vorgekochte Kichererbsen köcheln lassen.
  • Wenn alles gut gedünstet ist wird noch nachgewürzt mit Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel und wer Schärfe mag Chili.
  • Heiß servieren und guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.