Löwenzahn Rezept

Löwenzahn Rezept schmackhafter Taraxacum -Eintopf

Da wir sehr gerne Gemüseeintöpfe essen, habe ich ein Löwenzahn Rezept ausgesucht.  Heute werde ich einen Löwenzahn-Eintopf oder türkisch Taraxacum-Güveç kochen. Warum ich türkisch erwähne, das Gericht habe ich mal im Kindergarten von einer türkischen Mutter ähnlich bekommen. Den Löwenzahn habe ich beim türkischen Gemüsehändler gekauft. Wir mögen sehr gerne Gemüsesorten mit etwas Bitterstoffen, denn diese sind gesund und sehr deftig und schmackhaft zu kochen.

Bei vielen hat dieses Löwenzahn  Rezept schon großen Anklang gefunden. Als Spezialität darf es auf keinen Speisezettel fehlen. Der Löwenzahn Eintopf ist mit Kartoffeln, Speck oder Lammfleisch doch eine sehr gesunde Mahlzeit. Das Löwenzahn Gemüse hat sehr viele Vitamine. Wenn man absolut Bio Löwenzahn im Garten  stehen hat kann man alles davon gebrauchen. Mit den Blüten mache ich einen Löwenzahn Gelee das ist was ganz besonderes.
100g frischer Löwenzahn hat 54 kcal

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:561 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:20 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kg Kartoffeln mehlig
  • 1 Tl. Salz
  • 800 g Löwenzahn
  • 300 g Speck oder Lammfleisch
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El. Mehl
  • 350 ml Brühe oder das Kartoffelwasser
  • Pfeffer und Salz
  • Muskatnuss
  • 1/2 El. Obstessig
  • 80 ml Sahne

Vorbereitung:

  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser (1 Tl.Salz) gar kochen. Wasser aufheben.
  • Löwenzahn gründlich waschen gut trocknen und fein schneiden.
  • Speck oder Lammfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel schälen, fein Würfeln.

Eintopf kochen:

  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Zwiebeln und Speck (Lamm) gut ausbraten mit Mehl bestreuen und mit der Brühe oder gleich die gekochten Kartoffeln mit Wasser dazu geben.
  • Nun kommt das geschnittene Löwenzahngemüse in den Topf und muss noch 8-10 Minuten köcheln. Die Stiele sollen bissfest sein.
  • In der Zeit die Spiegeleier braten.
  • Nun das ganze würzen mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz.
  • Die Sahne unterrühren nochmal erhitzen und mit Essig abschmecken.
  • Auf einen Teller mit Spiegeleier anrichten.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Löwenzahn Rezept

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich muss gerade so lachen. Unser Nachbar war gerade da und hat den Löwenzahn geholt. Der braucht ihn für seine Hasen 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.