Pikanter Hackbraten-Laib

Pikanter Hackbraten-Laib mit Ei im Blätterteig.

Im Blätterteig gebacken ein Hingucker pikanter Hackbraten-Laib gefüllt mit gekochten Eierhälften. Ein pikanter Hackbraten-Laib ist so lecker und passt so gut aufs Buffet oder zu Partys. Dieses Hackfleischgericht wurde schon früher in meiner Kindheit zu besonderen Anlässen serviert. Wenn es gefüllten Hackbraten im Blätterteig oder falscher Hase gab, waren wir Kinder begeistert, denn wir bekamen dann auch mal eine ganze Scheibe auf den Teller 😉

Ein pikanter Hackbraten-Laib im Blätterteig lässt sich auch mit Geflügelhack von der Pute oder Hähnchen, vom Schwein, Lamm oder Kalb herstellen. Man kann den Hackbraten-Laib auch mit Oliven, Käse, Süßkartoffeln und vielen anderen Gemüsesorten füllen.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:263 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:20 Min. Garzeit:40-50 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 Rolle Blätterteig

Für die Hackfleischmasse:

  • 500 g Rindergehacktes
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 altes Brötchen
  • Pfeffer, Salz,
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver
  • Chilipulver,
  • 2 EL Petersilie frisch
  • 3 TL Räucher Knoblauch Senf

Füllung:

  • 3 hart gekochte Eier

Blätterteig bestreichen:

  • 1 verquirltes Ei
  • 30 g Butter

Vorarbeit:

  • Backofen vorheizen bei 200 ° Grad O/U Hitze
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Das alte Brötchen einweichen, dann die Flüssigkeit ausdrücken.
  • 3 Eier hart kochen, pellen und halbieren.
  • Petersilie waschen und fein hacken.
  • Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen die Seiten in Streifen schräg schneiden und mit einem feuchten Tuch abdecken.

Hackfleischmasse herstellen:

  • Alle Zutaten gut vermischen.
  • In die Mitte des Blätterteigs die Hälfte Hackfleischmasse legen.
  • Die Eierhälften darauf legen und mit dem Rest Hackfleisch abschließen.
  • Nun die Blätterteigstreifen schließen zu einem Laib. Den mit Ei einstreichen und mit Butterflöckchen bestreichen.
  • In den vorgeheizten Backofen 40-50 Minuten backen,bis er goldbraun ist.
  • Guten Appetit.

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.