Fisch & Feines 2014 Messe Bremen

Bloggerin berichtet von Fisch & Feines 2014 Messe Bremen

 

20141118_Fisch&Feines 2014_0001

Fisch & Feines 2014 Messe Bremen 33.824 Besucher auf der Bürgerweide

Mit der Namensänderung von „SlowFisch“ zu “ Fisch und Feines“ hat man einen neuen Slogan kreiert.
Das Motto hieß „Was ist uns wichtig“  100%  Vertrauen, 100% Natur und 100 % Geschmack, in dem Sinne wurden regional und saisonal Produkte sinnvoll ergänzt und angeboten. Das ist auch in diesen Jahr auf Fisch & Feines 2014 Messe Bremen gut gelungen. Die Veranstaltung der Messe Fisch & Feines präsentierte ein noch breiteres Warenangebot, doch besonderes Augenmerk widmete man dem Fisch und den Meeresfrüchten.

Schon wie im vergangenen Jahr, hat die Messe meinen Mann und mich zum Staunen, Mitmachen, Testen, Genießen, Kaufen und Informieren angeregt. Das Staunen hat sich schon am ersten Stand bestätigt, die Krabben mit Schale zu essen 🙂

Wir haben uns über die Einladung zum Bloggertreffen von Frau Jana Wanzek und dem Team sehr gefreut und möchten uns für die super Betreuung bedanken.
In diesem Jahr waren 11 Food Blogger gekommen und wurden sehr freundlich mit Kaffee und Plätzchen begrüßt.
Wir Blogger bekamen unser Programm und Timetable für die Fisch & Feines.

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0026

Bloggertreffen Fisch & Feines

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0025

Bloggertreffen Fisch & Feines

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0024

Bloggertreffen Fisch & Feines

 

Der Anfang um 11:00 Uhr machte Herr Honig Petermann, Bremer Imker der über die Zucht und Zukunft der Bienen mit dem Motto „wie man Honig macht“ erzählte. Besucht Herrn Petermann mal auf seiner Internet Seite, da wird alles sehr genau für Groß und Klein erklärt http://www.markpetermann.de/imkereibilder.htm

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0027

wie man Honig macht

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0028

Der Imker erklärt was man zur Zucht von Bienen benötigt

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0031

Honig auspressen

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0030

Der Honig wird aus dem Rahmen geschnitten

„Dem Koch auf die Finger schauen konnten wir und bei kleinen Proben bekannter Produkte ein ganz neues Geschmackserlebnis erfahren“

Dann um 11:30 Uhr ging es zu „Fisch & Seefood auf die Pelle rücken“ im wahrsten Sinne des Wortes sind wir den Damen und Herren von Seafood e.V auf die Pelle gerückt um alles aus nächster Nähe über Krabben, Schollen und mehr zu sehen. Wir haben über die Nachhaltigkeit von Fisch und Seefood erfahren und durften auch Krabben pulen und ob mit oder ohne Schale essen. Auch wurden andere spanische Fischspezialitäten serviert.

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0035

Krabben mit Schale essen

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0034

Eine Kartoffel Tomaten Fisch Pfanne

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0033

Fisch braten

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0036

Krabben pulen

Hier schmeckt Natur Pur …  Weideland Gourmet … Eidertaler Spezialitäten vom Auerochsen

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0045

Eidertaler Spezialitäten vom Auerochsen

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0044

Getrocknetes Wildrindfleisch

Um eine kleine Stärkung um 13:00Uhr zu genießen, sind wir zum Weideland Gourmet in Halle 2 C-10 gegangen. Hier wurden wir mit kleinen Häppchen vom Rind verwöhnt. Es war überwiegend getrocknetes Fleisch vom Weiderind, was wild im Freien lebt und ähnlich wie Rotwild geschossen wird. 

Die Gewürze von Bio Spice for live wurde von Patrick Hahnel  vorgestellt auf der Fisch & Feines.

Und natürlich durften die Gewürze getestet werden. Der Pfefferspezialist Patrick Hahnel hat 2011 in Berlin Spice for live gegründet und erklärte uns die Unterschiede von vielen Pfeffersorten und anderen Bio-Gewürzen und Kräutern. Auch er hat einen Bio-Shop im Internet.

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0041

Bio Spice for Life

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0039

Bio Spice for Life

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0040

Bio Spice for Life

MEAT IN GERMANY. ADLA GOURMET Die Steakmanufaktur

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0001_01

ADLA GOURMET Fleisch

Dann hatten wir noch zum Schluss einen Vortrag über gut gezüchtetes Rind und Schweinefleisch und durften dann gegrilltes Fleisch essen. Das Team Dieter Ruhe, Christian Oertel und David Schrand von ADLA Gourmet stehen voll hinter Ihren Produkten.

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0062

Über die Fleischhaltung

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0066

Über die Fleischhaltung

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0063

Rindfleisch

20141114-16_Fisch&Feines Bremen_0065

Rindfleisch gegrillt

 

 

Wir kommen wieder !

Zum Abschluss gab es wieder den wunderschönen Blogger- Büdel mit Produkten von Ausstellern, vielen Dank.

20141118_Fisch&Feines 2014_0001_02

Gastgeschenk On The Blog Büdel

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Fisch & Feines 2014 Messe Bremen

  1. Sarah Maria says:

    Mir hat es auch total gut gefallen! Ich freue mich jedes Jahr auf’s neue auf die Messe. 🙂

    Der Ausflug zum Honigmachen war für mich ein ganz besonderes Highlight, denn ich würde mir gerne Bienen im Garten anschaffen.

    Liebe Grüße!

    • MonikaMonika says:

      Hallo Sarah Maria, auch für mich eine Freude auf der Messe Fisch & Feines gewesen zu sein 😉
      Mir hat die Krabbenpulerei sehr gut gefallen, freue mich aufs nächste Jahr 🙂
      Liebe Grüße und auf bald
      Monika

  2. Suse says:

    Oh mano das hört sich ja alles so toll an gut das ich an der Küste wohne.

    Lg Suse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.