Gemüse Suppe

Gemüse Suppe mit Speck und Kartoffeln

Gemüse Suppe

Gemüse Suppe

Jetzt ist die richtige Jahreszeit eine lecker Gemüse Suppe zu kochen.
Die Erntezeit für frisches Gemüse hat schon länger begonnen. Suppen sind was für die kältere Jahreszeit.
So hat man jetzt eine große Auswahl an Gemüse Sorten, was man in die Fleischbrühe zum Kochen geben möchte. Dazu die frischen Kräuter und Gewürze geben, das gibt dem ganzen einen leckeren würzigen Geschmack.

So habe ich für diese Woche mir eine Einkaufsliste gemacht. Was ich kochen möchte um dann davon die Gemüsesorten zu teilen um eine schmackhafte Gemüsesuppe kochen zu können. Rosenkohl, Bohnen, Paprika, Sellerie, Porree, Möhren, Blumenkohl standen auf der Einkaufsliste so konnte ich eine bunte, leckere Gemüse Suppe kochen. Manche mögen in der Suppe Weißkohl, Spitzkohl, Wirsing oder Kohlrabi. Ich mach es so, dass was im Haus ist, wird frisch verarbeitet und gekocht. Also trauen Sie sich und machen Sie Ihre eigene Suppe daraus  😉

Kalorien: 1 Portion hat 305 kcal

Gemüse Suppe

Gemüse Suppe Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4 Personen Personen
Zutaten
  • 250 g durchwachsenen Speck (Gehacktes oder Suppenfl)
  • 6 mittlel große Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 1 dicke Stange Porree
  • 1 dicke Zwiebel
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1/4 Blumenkohl
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Rosenkohl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Stiel Oregano,Thymian und Bohnenkraut
  • 2 Lt. Rinderbrühe
  • Pfeffer und Salz
  • 2 El. Butter
Zubereitung
  • Gemüse putzen, waschen, schälen, in Würfel, Scheiben, Stücke oder Streifen schneiden.
  • Die Speckstücke in einem Topf langsam auslassen, die Zwiebel- und Kartoffelwürfel andünsten und mit etwas Brühe ablöschen.
  • Jetzt die Lorbeerblätter die Kräuterstiele dazugeben unterrühren.
  • Nun alles Gemüse dazugeben und die restliche Brühe aufgießen und 25 Minuten köcheln lassen.
  • Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  • Die Suppe immer wieder umrühren und zum Schluß abschmecken mit Pfeffer aus der Mühle und vorsichtig salzen,weil der Speck salzig ist.
  • Die Hitze ausschalten und zwei Minuten ruhen lassen die Hälfe von der Petersilie unterrühren die Butter dazugeben und auf Teller anrichten mit Petersilie garnieren.
  • Guten Appetit

geräucheten Speck anbratenKartoffelwürfel mit anbratenRinderbrühe und Gemüse,Kräuter und Gewürze mitkochenferitge Gemüse Suppe

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft und die Gewürzmischung aus meinem Bio Kräutergarten selber hergestellt, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Gemüse Suppe

  1. Alexandra Weiß says:

    Das ist genau mein Ding. Da könnte ich mich reinlegen 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.