Lammkotelett

Lammkotelett Rezept richtig braten in 4 bis 6 Minuten.

Viele trauen sich nicht an Lammkotelett ran, weil sie Angst haben dieses Lammkotelett aus einem Lammcarré, nicht richtig zu braten. Dabei geht das wirklich sehr schnell und einfach.  Wer selber ein Lammcarré auslösen kann kauft das Lammfleisch im Stück. Sollte das aber eine zu große Herausforderung werden , dann kaufen sie fertige Lammkotelett beim Metzger 😉

Ich lege mir das Lammcarré  auf ein Küchenbrett und mit einem scharfen Messer entferne ich die Häutchen zwischen den Knochen und dann teile ich das Carré in Koteletts ein. Diese Arbeit nimmt etwas Zeit in Anspruch. Man kann es aber auch fertig ausgelöst beim Metzger bekommen. Dann ist das Fleisch ein wenig teurer.

Im Frankreich – Urlaub gab es ganz frisches Lammfleisch auf dem Wochenmarkt gleich vom Bauern. Das war wirklich sehr feines Fleisch und wir haben es dort öfter eingekauft und gegessen, Hier habe ich es auch auf einem Holzkohle – Grill gegrillt, in genau der gleichen Zeit. Es schmeckte sehr gut.

Meine Zutaten für die Sauce Hollandaise , Spargel und Avocadocreme finden sie in meinem Food Blog

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:5 Min. Garzeit:4-6 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kg Lammcarré
  • oder vom Metzerger ausgelöste Lammkotelett
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Gewürzsalz für Steak & Grillen

Beilagen:

  • Pellkartoffeln von Drillingen
  • Pro Person 3 Stangen Spargel
  • Helle Hollandaise-Sauce
  • 1 Avocado Creme in Sauce Hollandaise

Vorbereitung:

    Fürs Gericht benötige ich an Vorbereitung 15 und Garzeit 30 Minuten:

    • Das Lammcarré auf ein Küchenbrett legen und mit einem scharfen Messer die Häutchen zwischen den Knochen entfernen, dann das Carré in Koteletts teilen. Das nimmt etwas Zeit in Anspruch.
    • Wer das nicht selber kann lässt es sich beim Metzger auslösen.
    • Jetzt werden die Knoblauchzehen geschält und das Rosmarin gewaschen.
    • In einer Grillpfanne das Olivenöl sehr heiß werden lassen und die Lammkoteletts mit Knoblauch und Rosmarin braten. Das wird pro Seite je 2 Minuten gebraten, das geht sehr schnell und es duftet wunderbar.
    • Jetzt sind die Lammkoteletts rosa, wer sie lieber durch mag, gibt bis zu 2 Minuten Bratzeit dazu.

    Beilagen:

    • Vorher habe ich die Drillinge gekocht in Salzwasser.
    • Die beiden Saucen hergestellt.
    • Spargel bissfest gekocht.

    Anrichten:

    • Wenn die Lammkoteletts fertig sind sofort servieren mit den Beilagen.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Lammkotelett

    1. Alexandra Weiß says:

      Seit ich in Bulgarien bin, liebe ich Lamm. 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.