Seefisch-Pralinen Rezept

Seeteufel-Filet das Seefisch-Pralinen Rezept mit einer herzhaften Panade.

Aus Pumpernickel, Bergkäse und Erdnüssen, das Seeteufel-Filet, mein Seefisch-Pralinen Rezept in einer herzhaften Panade backen. Ein Gourmet genießt und schweigt, den das ist ein so feines Seefisch-Pralinen Rezept, kreiert von mir wie ich schon meine herzhafte Hähnchen-Praline mit viel Erfolg in meinem Food Blog und im ZDF in der „Die Küchenschlacht“ vorgestellt habe. Sternekoch Mario Kotaska war sehr begeistert von meiner herzhaften Hähnchen-Praline die Panade wäre nussig und  kranschig das Fleisch saftig würzig. So ist es auch mit dem Seeteufel-Filet, hier nachzumachen mit dem Seefisch-Pralinen Rezept 😉

Für meinen Auftritt in Berlin mit Küchenchef Ralf Harms vom Seefischkochstudio Bremerhaven, habe ich dieses Rezept kreiert und mit einem Seefisch „Seeteufel- Filet“ eine Seefisch-Praline hergestellt, ausgebacken dann zum Genießen meinen Testern serviert. Meine Feinschmecker waren von der Seefisch-Praline geschmacklich begeistert. So wie schon Sternekoch Tim Raue und Mario Kotaska mir versicherten, dass die herzhafte Hähnchenpraline ein sehr gutes Produkt und Rezept ist, wünsche ich mir auf eine gute Resonanz in Berlin auf der Grüne Woche 2015 mit Monikas herzhaften Seefisch-Pralinen.
Ich wünsche allen viel Erfolg mit dem köstlichen Seefisch-Pralinen Rezept  🙂

Der Seeteufel ist aus der Gattung der Armflosser. Er ist ein Anglerfisch, nördlich des Atlantiks oder an der Küste von Marokko,  Norwegen und Isalands zu finden. Er gilt in Europa als Wertvoller Speisefisch mit festem Fleisch und er hat keine feinen Gräten, besitzt nur eine Mittelgräte.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:5-8 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 kg Seeteufel Filet, alternative Seelachs Filet

Für die Trockenmarinade:

  • 1/2 TL Zitronen Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • etwas Dill

Panierstraße herstellen:

  • 100 g Bergkäse
  • 120 g Pumpernickel
  • 2 EL Erdnüsse ungesalzen
  • 2 El. Paniermehl
  • 1 Ei
  • 50 ml geschlagene Sahne
  • 6 EL Weizenmehl

Fritteuse:

  • 1 kg Kokosfett auf 170 Grad erhitzen
  • Honig-Dillsenf

Vorarbeit:

    Trockenmarinade herstellen:

    • Gewürze vermischen.

    Panierstraße in drei Schalen herstellen:

    • Ei und die geschlagene Sahne vermischen, in eine Schale geben.
    • Bergkäse, Pumpernickel und Erdnüsse im Mixer fein, klein mixen und mit Paniermehl vermischen in eine Schale geben.
    • Eine Schale mit Mehl befüllen.
    • Fritteuse erhitzen 170°Grad.
    • Das gewaschene Seeteufel-Filet in Würfel schneiden, würzen, bemehlen, durch die Eisahne ziehen, dann mit der Panade umhüllen und etwas andrücken.
    • In das Sieb der Fritteuse geben und 5-8 Minuten ausbacken. Es kommt auf die Größe der Würfel an, eine Praline halbieren und versuchen.
    • Auf Küchenpapier legen und heiß anrichten.
    • Dazu reiche ich Honig-Dillsenf.

    Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Seefisch-Pralinen Rezept

    1. Alexandra Weiß says:

      Das ist total nach meinem Geschmack. Ich liebe Fisch 🙂
      Lieben Gruss
      Alexandra

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.