Zitronen Mousse

Rezept für Dessert Zitronen Mousse auf Himbeerspiegel

Zitronen Mousse auf Himbeerspiegel

Zitronen Mousse auf Himbeerspiegel

1 Portion "Zitronen Mousse" mit Himbeersauce

1 Portion „Zitronen Mousse“ mit Himbeersauce

Am Samstag wird ein 70. Geburtstag nachgefeiert. Zum Nachtisch wurden zwei Desserts gewünscht. „Zitronen Mousse “ und Tiramisu.
Dann dürfen unsere Gäste zwischen einem Tiramisu italienisch (mit Alkohol) oder Zitronen Mousse auf einem Himbeerspiegel (ohne Alkohol) auswählen oder beides versuchen.
Es war eine Herausforderung zwei Desserts für 30 Personen herzustellen, aber es war kein Problem. Die Vorbereitung und die Organisation ist auch dabei alles.

Zitronen Mousse

Zitronen Mousse Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 6 Personen Personen
Zutaten
  • 2 frische Eier
  • 90 g Zucker
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 1 Orange unbehandelt
  • 6 Scheiben Gelatine
  • 300 g Joghurt 3,5%
  • 250 ml Sahne
  • 300 g Himbeeren frisch oder TK
  • 2 El. Himbeersirup
  • 50 g Puderzucker
  • Zitronenmelisse zum Garnieren
Zubereitung
  • Die Gelatineblätter in kaltes Wasser 8 Minuten einweichen.
  • Die Eier trennen
  • Eiweiß mit 30 g Zucker steif schlagen
  • Eigelb mit restlichem Zucker so lange schlagen bis es eine helle cremige Masse ist.Dann Eiweiß unter das Eigelb heben.
  • Sahne steif schlagen.
  • Die Zitrone und Orange gründlich abwaschen.
  • Die Zitronenschale abreiben.
  • Dann Zitrone und Orange auspressen und in einem Topf erhitzen,die Gelatine ausdrücken und in die Heiße Flüßigkeit auflösen.
  • Den Jughurt mit dem Zitronenabrieb vermischen, 2 El.Joghurt in die heiße Flüssigkeit rühren und dann die Masse unter den Joghurt mischen. Jetzt alles andere unter den Jughurt vorsichtig heben und in eine flache Schüssel gießen und für 3-6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Die aufgetauten Himbeeren durch ein Sieb drücken mit Puderzucker und Sirup vermischen auf einen Teller geben als Spiegel wenige Kleckse Joghurt zur Verziehrung geben und mit einem Holzstäbchen Muster ziehen. Dann den erkalteten Zitronen Mousse auf den Spiegel stürzen und garnieren mit Himbeeren oder Zitronenecken und Zitronenmelisseblätter
  • fertig ist der Nachtisch guten Appetit

Meine Empfehlung, wenn Sie für viele Gäste gerne leckere Desserts anbieten möchten, dann versuchen Sie es erst einmal mit verschiedenen cremigen Mascarponedessert mit marinerte Früchten oder verschiedene  Joghurt Mousse oder Tiramisu auch gerne mit verschiedenen Früchten schichten. Das sind Desserts die in großen Mengen angemacht werden können und zum Teil über Nacht oder ca. 3-6 Stunden kalt gestellt werden damit sie fest werden. So hat man etwas Zeit für die anderen Vorbereitungen.

Zutaten fürs Zitronen MousseZitronenabrieb,und Saft von Zitrone und OrangeEiweiß steif geschlagen und Eiermasseeingeweichte Gelantine im Saft erwärmen und auflösenalles vermischen,Joghurt,Sahne,Eiweiß,Eigelbmasse und Glatinesaftalles vermischen,Joghurt,Sahne,Eiweiß,Eigelbmasse und GlatinesaftZitronen Mousse1 Portion Zitronen Mousse mit Himbbersauce

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft und die Gewürzmischung aus meinem Bio Kräutergarten selber hergestellt, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Zitronen Mousse

  1. Alexandra Weiß says:

    Das ist ein super erfrischendes Dessert für den Sommer 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.