AMA Food Blog Award 2013

Ich bin dabei „AMA Food Blog Award 2013“

ama-fba-2013-ichbindabei

Ab Mitte Juni haben wir uns so manches Event im Bergischen Land angesehen. Hier ging es in erster Linie um Slow Food regional und saisonal. Dabei haben wir viele interessante Menschen kennengelernt.

Mein Mann, der für die Vermarktung meines Food Blogs zuständig ist, hat sich im Internet umgeschaut, was es so neues gibt. Dabei ist er auf die Seite von AMA Food Blog Awards 2013 in Österreich gestoßen. Da er mir eine Freude machen wollte, hat er mich für den Award 2013 mit der Kategorie Koch-Blogs vorgeschlagen.

Erst als er die Zusage von AMA Frau Manuela Göll per E-Mail erhalten hatte, sagte er mir das ich mit meinem Food Blog Koch-Rezepte.me teilnehmen kann. Zuerst war ich sehr überrascht, dann habe ich mich sehr gefreut. Sofort habe ich unseren Sohn angerufen und ihm geschildert was sein Papa da ausgearbeitet hatte. Er war begeistert und hat mir Mut zugesprochen mit den Worten, Mum Du bist so taff „wer nicht wagt, der nicht gewinnt“. So habe ich mich gestern mit meinem Food Blog bei AMA Food Blog Award 2013 beworben.
Was gibt es NEUES!!!
Ab heute, Montag den 2.September 2013, dürft Ihr auf der AMA Award 2013 Seite Euer LIKE abgeben. Vielen Dank Monika
Für Herzhafte Hähnchenpraline:
http://foodblogaward.at/food-blog-galerie/page/25/309,herzhafte-haehnchenpraline.html
Für Meinen Food Blog Koch-Rezepte:
http://foodblogaward.at/food-blog-galerie/page/30/308,koch-rezepte.html

Hähnchenpraline

„herzhafte Hähnchenpraline“

Der AMA Award Österreich wird in fünf Kategorien und einem Sonderpreis fürs beste Rezept vergeben. Hier habe ich mit dem Rezept „herzhafte Hähnchenpraline“ teilgenommen. Das war bis jetzt schon so spannend an einem Award teil zunehmen. Jetzt nur noch abwarten wie die Expertenjury entscheidet. Ich sage, es ist eine tolle Erfahrung. Wenn dann noch mein Rezept, zu den beliebtesten 30 Rezepten in einem Online-Kochbuch erscheint … wow das wäre mein Traum  🙂

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert