Chicken Wings

Chicken Wings frittiert in einer knusprigen Pankohülle

Rezept für Chicken Winks frittiert in Pankomehl(Paniermehl)

Chicken Winks

Das Rezept Chicken Wings, panierte Hähnchenflügel wird jetzt zur Sommerzeit, wenn kaltes Essen wie Fingerfood gerne gereicht oder serviert wird, schnell, herzhaft oder pikant, frittiert.

Hiermit habe ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Als erstes trenne ich die Flügelspitzen ab und gebe alles in kaltes, gesalzenes Wasser und koche in 30 Minuten eine Hühnerbrühe. In der Zeit mache ich meine Pannierstraße fertig und gebe dann die erkalteten Hähnchenteile, gewürzt in alle drei Zutaten, gründlich panieren und dann frittieren.

Chicken Wings

Chicken Wings Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4 Personen Personen
Zutaten
  • 2 Kg Hähnchenflügel( Chicken Wings)
  • 2 Eier
  • 3 El. Sahne
  • 300 g ca. Pankomehl im Asiaten Shop
  • 200 g Mehl
  • 1 Tl. Paprika
  • 1 El.. Salz fürs Suppenwasser
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1/2 Tl. Chilipulver
  • 1/2 Tl. Salz
  • 2 lt. Friteusenfett
Zubereitung
  • Zuerst die Hähnchenflügel waschen und die Flügelspitzen abtrennen.
  • Dann einen Topf mit 2 Lt.kaltes Wasser, und 1 El. Salz mit den Hähnchenteilen zum kochen bringen und 30 Minuten kochen lassen.
  • Die Hähnchen Teile rausnehmen und die Stücke für die Wing erkalten lassen.
  • Die Pannierstraße herstellen:für 3 Schüsseln
  • Eier mit der Sahne in einer Schüssel aufschlagen. Mehl und Pankomehl getrennt in je eine Schüssel geben.
  • Die Gewürze alle zusammen mischen und auf die erkalteten Wings streuen.
  • Dann die Hähnchenteile feste in Mehl wenden und andrücken, durch die Eiermasse ziehen und ins Pankomehl (Paniermehl) welzen. Bei 170 Grad heißes Frittierfett goldbraun ausbacken. Das geht schnell weil die Hähnchen schon vorher gar waren.
  • Aus dem Frittierfett nehmen und abtropfen lassen auf Haushaltspapier .
  • Die Chicken Wings können heiß oder kalt gegessen werden. Sie sind ein leckerer Snack als Fingerfood aber auch zu Salaten, Saucen und Brot.
  • Guten Appetit

Pannierstraße mit gekochten Hähnchenflügel " Chicken Wings"t gekochten Hähnchenflügel " Chicken Wings" würzen,mehlen,durchs Ei und panierenChicken Wings frittierendie ersten sind fertig" Chicken Wings"

Wer hat Sie erfunden???
Man sagt die Amerikaner waren es!!!
Ein richtiger Klassiker in Amerika sind Chicken Wings. Natürlich haben wir es ihnen ab geguckt, das Rezept der knusprigen Hähnchen Stücke haben wir schon so oft und gerne gekocht, gebacken und frittiert. Dabei leckere Salate, Saucen, Pommes oder Brot für jeden ein richtiges Highlight.
Kommentar

  •  Maria Nieves Garcia Villarrasa: Unser Fazit: Sehr gut!! Habe nur leider kein Pankomehl gehabt und es mussten normale Cornflakes herhalten… War aber trotzdem super!! Danke!!
  • Monika Thomaier : Hallo Maria, vielen Dank für Deine Information. Es ist ein guter Tipp von Dir, denn es kommt ja aufs knusprige bei den Chicken Wings an. Du schreibst sie waren mit Cornflakes Super, wer kein Pankomehl hat, kann es Dir nachmachen. Sehr fein…vielen Dank, ich werde es natürlich ausprobieren und in meinem Web Blog posten. Liebe Grüße Monika
Tagged , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Chicken Wings

  1. Rausch Eberhard says:

    Hallo Monika, ein Versuch wäre es wert.
    Gemüse-Spätzle-Auflauf
    Zutaten:
    250 g Spätzle, 150 g geriebenen Käse, 150 g geräucherten Schinken (gewürfelt), 0,15 l Sahne, 2 Eier, 250 g Karotten (gewürfelt), 250 g Zucchini (gewürfelt).
    Zubereitung:
    Die Spätzle kochen. Das Gemüse andünsten und mit den Spätzle und 2/3 des geriebenen Käses und Schinkens vermischen. Das Ganze in eine Auflaufform geben. Salz, Pfeffer, Sahne und die Eier verrühren und darüber gießen. Alles ordentlich durchmischen. Restlichen Käse darüber streuen. Etwa 30 Minuten bei 225° C im Ofen backen.
    LGR
    Dein Fan Eberhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert