Fisch braten

 Fisch braten in Cornflakeshülle mit Dorschfilet

Fisch braten

Fisch braten ,,Dorsch in Cornflakeshülle“

Fisch braten Dorsch oder Kabeljau in einer Cornflakeshülle. Der Fisch ist innen saftig und außen knusprig.

Ein knuspriges Dorsch oder Kabeljau Fischfilet in einer Cornflakes-hülle ist mal zu meinem Rezept Backfisch im Kirmesteig oder Bierteig eine Alternative. Dazu passt sehr gut Pellkartoffeln und ein leckeres Schmorgurken-Gemüse in Dillsauce.

Jetzt bekommt man auf dem Markt die Gurken die schon etwas gelblicher sind. Diese Schlangengurken nimmt man auch für Senfgurken zum einkochen.

Zutaten

  • 3 Dorsch Fischfilet
  • 1 Ei
  • 2 El. Milch oder Sahne
  • 80 g Mehl
  • 2 Hände voll Cornflakes
  • 100 ml Butterschmalz
  • Fischgewürz: Dill,Pfeffer,Salz und Ingwerpulver mischen

Zubereitung

  • Cornflakes im Mixer zerkleinern.
  • Zuerst die Panierstrasse aufstellen, Ei aufschlagen mit der Milch verquirlen. Dann Mehl in eine Schale und das Cornflakes ebenso in eine Schale einfüllen.
  • Das abgewaschene und getrocknete Fischfilet erst würzen, durch die Panierstrasse geben. Zuerst mehlen, dann durchs Ei ziehen und nun feste die Cornflakes um das Fischfilet drücken.
  • In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen,dann auf mittlerer Hitze den Fisch langsam goldbraun ausbacken.Von jeder Seite ca. 4-5 Minuten.
  • Auf Küchenpapier das Fett abtropfen lassen und heiß servieren.
  • Guten Appetit


Fisch braten

Fisch braten Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 2 Personen Personen
Zutaten
  • 3 Pagasius Fischfilet
  • 1 Ei
  • 2 El. Milch oder Sahne
  • 80 g Mehl
  • 2 Hände voll Cornflakes
  • 100 ml Butterschmalz
  • Fischgewürz: Dill,Pfeffer,Salz und Ingwerpulver mischen
Zubereitung
  • Cornflakes im Mixer zerkleinern.
  • Zuerst die Panierstrasse aufstellen, Ei aufschlagen mit der Milch verquirlen. Dann Mehl in eine Schale und das Cornflakes ebenso in eine Schale einfüllen.
  • Das abgewaschene und getrocknete Fischfilet erst würzen, durch die Panierstrasse geben. Zuerst mehlen, dann durchs Ei ziehen und nun feste die Cornflakes um das Fischfilet drücken.
  • In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen,dann auf mittlerer Hitze den Fisch langsam goldbraun ausbacken.Von jeder Seite ca. 4-5 Minuten.
  • Auf Küchenpapier das Fett abtropfen lassen und heiß servieren.
  • Guten Appetit

Cornflakes im Mixer zerkleinernlet wird durch die Panierstrasse nach dem würzen, Mehl,Ei und Cornflakes gezogenpanierte Fischfilet mit CornflakesFischfilet godbraun gebacken in der Pfanne

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft und die Gewürzmischung aus meinem Bio Kräutergarten selber hergestellt, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

 

 

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Fisch braten

  1. Doro says:

    Liebe Monika,
    auch wenn dein Rezept schon über 4 Jahre alt ist, möchte ich dich doch noch auf etwas hinweisen …
    in der Überschrift steht >Dorsch Fisch braten in Cornflakeshülle.3 Pagasius< aufgelistet 😉

    • MonikaMonika says:

      Hallo Doro,
      ich habe geändert was ich ändern konnte. Da der Artikel von 2012 ist und ich noch bei einem anderen Ricipes meine Rezepte geschrieben habe, komme ich ans Original nicht mehr.
      Bedanke mich herzlichst bei Dir und kann sagen, dass ich KEINEN Pangasius seit gut 7 Jahren gekauft habe. Die Gründe sind ja bekannt.
      Liebe Kochgrüße Monika

  2. Alexandra Weiß says:

    Innen saftig und aussen knusprig. Genauso muss ein leckerer Fisch sein. Prima 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

  3. Ke_ks says:

    Wenn man schon einen Blog macht, dann sollte man doch wenigstens die Zutaten und Überschrift korrekt schreiben. Was bitte ist Pakasius????? Hier ist definitiv Pangasius gemeint. Schade….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.