Frikadellen Rezept

Frikadellen Rezept von Oma Grete klassisch

Frikadellen Rezept mit Paprikasauce,Nudeln und Wachsbohnen Salat

Frikadellen Rezept mit Paprikasauce,Nudeln und Wachsbohnen Salat

Mir geht das Herz auf, wenn ich an die Zeit denke wo mir Oma Grete gezeigt hat wie man eine klassische Frikadellenmasse herstellt. Ich stelle hier in meinen Koch-Rezepte Blog  viele verschiedene Frikadellen-Rezept-Variationen vor. Da gibt es die mediterane Frikadelle oder Chiwapchichi und hier die klassische Frikadelle.
Die klassische Frikadelle ist bis Heute für Groß und Klein eines der Lieblings-Beilage zu verschiedenen Mahlzeiten. Oma Gretes Frikadellen Rezept ist sehr typisch und bekannt, eben klassisch.
Jede Familie kennt dieses Rezept und doch schmeckt die Frikadelle immer wieder anders. In meiner Familie lieben Groß und  Klein  dieses Frikadellen Rezept mit den bekannten Zutaten wie Gehacktes, altes Brot oder Brötchen, Zwiebel, Ei, Pfeffer und Salz. Oft wurde als Ersatz für Brot oder Brötchen, Paniermehl oder Haferflocken genommen. Ich wünsche viel Spass beim Nachkochen und braten der Frikadellen.

Frikadellen Rezept

Frikadellen Rezept Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 2 Personen Personen
Zutaten
  • 500 g Gehacktes halb und halb
  • 1 Ei
  • 1 altes Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Tl. Salz
  • 1/2 Tl. weißer Pfeffer
  • 3 El. Bratenfett
Zubereitung
  • Frikadellen Rezept klassisch
  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Das Brötchen in eine Schüssel mit Wasser für 7 Minuten einweichen, dann in ein Tuch geben und feste das Wasser aus dem Brötchen ausdrücken und es zerkleinern.
  • In eine Schüssel das Gehacktes mit der Zwiebel, Ei, Brötchen und den Gewürzen gut verkneten.
  • Dann Hackbällchen machen und ins heiße Bratenfett von beiden Seiten auf mittlerer Hitze langsam braten.
  • Dazu habe ich Nudel, eine Paprikasauce und Wachsbohnen Salat serviert
  • Guten Appetit

Herstellung der Paprikasauce:
Zutaten:4 Tomaten,2 rote Paprika,1 Zwiebel, 1 El Tomatenmark,1/2 Tl. Zucker, 1 Tl. Paprika scharf, etwas Oregano,Basilikum,Thymian, 100 ml. Gemüsebrühe, 1 El. Öl.
Zubereitung: Tomaten die Haut einritzen und in kochendem Wasser 30 Sek. geben und häuten, Kerngehäuse entfernen in feine Würfel schneiden. Die Paprika schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden.Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf Öl erhitzen,Tomatenmark und Zucker anrösten, das Gemüse und die Gewürze dazugeben und 4 Minuten rühren, dann die Brühe aufgießen und die Sauce leicht einkochen lassen. Wer mag kann die Paprikasauce mit einem Mixstab auf schäumen.

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

Das Rezept für Wachsbohnen Salat finden Sie unter  Rezepte Salte.

Frikatellen Rezept: Rinder- und Schweinehackfleisch würzenFrikadellen Rezept gebratene FrikadellenPaprikasauce kochenWachsbohnensalat

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Frikadellen Rezept

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich geb zur Hackfleischmasse immer noch nen Schuss Senf dazu. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.