Gulasch Piroschka Rezept

Gulasch Piroschka Rezept klassisch gekocht mit zartem Rind und Schweinefleisch Paprika.

Rezept für  Gulasch Piroschka mit Nudeln

Gulasch Piroschka

Tipp:  Scharf angebratenes Fleisch ist beim Gulasch Piroschka Rezept  sehr wichtig, denn man benötigt einen guten Bratensatz um eine schmackhafte Soße für die Pasta zu bekommen.
Bei meiner Großmutter gab es immer Salzkartoffeln dazu. Das sollten Sie auch mal probieren, denn die Kartoffeln nehmen die Sauce sehr schmackhaft auf. Dazu einen leckeren Gurkensalat mit Sahnesauce servieren.

Kaufen Sie für das Gulasch nur mageres, gutes Rind- und Schweinefleisch, vorhandenes Fett abschneiden. Wenn sie die Sauce vom Gulasch Piroschka binden möchten, um Kalorien zu sparen, reiben sie eine rohe Kartoffel in die Sauce oder nehmen sie etwas Speisestärke, lassen sie Mehl und Sahne weg.

Kalorien 1 Portion 634 kcal( Angaben ohne Gewähr)
Zutaten können als  Seniorenteller  für 4 Personen gerechnet werden.

Gulasch Piroschka Rezept

Gulasch Piroschka Rezept Rezept
Mittagstisch
Zubereitet in Minuten    Für 2 Personen Personen
Zutaten
  • 250 g Rinderbraten ( Oberkeule)
  • 250 g Schweinebraten (Schulter,Bug oder Blatt)
  • 1 große rote Paprika
  • 3 gelbe Spitzpaprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zwiebel
  • 2 gehäutete Tomaten
  • 3 El. Tomatenmark
  • 2-3 Tl. Paprikapulver scharf
  • 4 Tl. Paprikapulver edelsüß
  • 3 El. Bratenfett ( Butterschmalz)
  • 1 Gas Rotwein zum ablöschen des Bratensatzes
  • Pfeffer und Salz
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 2 Tl. Speisestärke (Soße binden)
  • Nudeln
Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden.
  • Tomaten in kochendes Wasser für 30 Sekunden eintauchen und mit kaltem Wasser abschrecken, dann häuten Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Rote und gelbe Paprika das Kerngehäuse entfernen und in Mundgerechte Stücke schneiden.
  • Frühlingszwiebeln waschen in Stücke schneiden.
  • In einem Bräter (Topf) einen Eßlöffel Bratenfett(Butterschmalz) erhitzen und für 3 Minuten Paprika, Knoblauch und Zwiebeln kurz anbraten, rausnehmen in eine Schüssel geben.
  • Für den Bratenansatz benötigen sie immer den gleichen Topf. Das in Würfel geschnittene Rindfleisch,1 Eßlöffel Bratenfett dazugeben von allen Seiten braun anbraten, das selbe mit Schweinefleisch, bitte immer mit dem Löffel rühren das nichts anbrennt am Boden.
  • Das Tomatenmark kurz mit anbraten, die Gewürze dazugeben mit Rotwein ablöschen, ca.5 Minuten köcheln lassen. Die Fleischbrühe angießen und alles für 30 Minuten köcheln.
  • Die letzten 15 Minuten das angebratene Gemüse, die gehäuteten Tomaten und Frühlingszwiebeln dazugeben.Sollte die Soße zu flüßig sein, mit der Speisestärke binden.
  • In dieser Zeit die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen, abgießen und die Nudeln mit dem Gulasch Piroschka auf die Teller anrichten.
  • Guten Appetit

Warenkorb Gulasch PiroschkaRind- und Schweinefleisch anbratenGemüse dazu geben und 15 Min. köchelnGulasch Piroschka nur noch abschmecken

Auch ein Ungarisches Gulasch mit viel Zwiebeln ohne Paprika,schmeckt immer wieder gut zu Kartoffeln, Klöße oder Nudeln. Jetzt bekommt man aber die frischen Paprika, Chilis Frühlingszwiebeln und Zwiebeln  die geben dem Gericht die richtige Fruchtigkeit und Schärfe.

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Gulasch Piroschka Rezept

  1. Alexandra Weiß says:

    Ich liebe Gulasch. Super ist es, wenn das Gemüse noch ein wenig Biss hat. So ganz weich gekocht mag ich es nicht so gerne.
    Lieben Gruss
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.