Kartoffelpüree

Bärlauch-Kartoffelpüree mit Kotelett und  Speckbohnen

Kartoffelpüree .Kotlett, Speckbohnen

Kartoffelpüree

Mein Rezept Kartoffelpüree verfeinert mit Bärlauch ist ein Geschmackserlebnis. Man kann Kartoffelpüree auch mit Schnittlauch, Petersilie verfeinert. Einrichtiger Kohlenhydrate Spender ist die Kartoffel. Diese kann so vielseitig, gekocht, gebacken, gedünstet, als Pesto, Auflauf, Suppen und  Eintöpfe angerichtet werden.
Da Bärlauch nur im Frühjahr zu ernten ist wasche,trockne es und gebe die Blätter in die Tiefkühle, so habe ich das ganze Jahr über die Möglichkeit,Pesto und andere Rezepte damit zu machen.
Tipp
: Sollten Sie die Möglichkeit nicht haben, nehmen Sie andere frische Kräuter, Petersilie, Basilikum, Schnittlauch gibt es das ganze Jahr in Töpfen zu kaufen oder selber zu halten.

Warenkunde
Als uns Columbus die Kartoffelpflanze aus Amerika nach Europa mitgebracht hatte, wurde sie mit vielen Schwierigkeiten hier gezüchtet und ist dann über Spanien,Italien nach Deutschland gekommen. Heute haben wir ca. 200 verschiedene Sorten angemeldet.

Die aber die höchste Beliebtheit erreicht haben sind die festkochenden Kartoffeln Namens Linda, Sieglinde, Cilena, Nicola, Anuschka, das Bamberger Hörnchen und Belana. Weil die festkochenden Kartoffeln einen niedrigeren Stärkemehlgehalt haben, zerfallen sie auch nicht beim kochen. Darum braucht man sie für Aufläufe, Pommes, Kartoffelsalat Pell-und Bratkartoffeln.
Die vorwiegenden festkochenden Kartoffeln heißen Agria, Rosara, Marabell, Laura, Berber, Granola, Solara und Satina . Die Schale dieser Kartoffeln platzen beim kochen auf und man sieht sie ist leicht mehlig. Man gebraucht sie für Kartoffelsuppen und Eintöpfe. Wer mag kann auch Kartoffelsalat, Pellkartoffeln und Bratkartoffeln davon machen.Die bekannteren mehlig kochenden Kartoffelsorten heißen Augusta, Karlena oder Aula. Sie sind ideale Sorten für Suppen, Kartoffelpüree, Kartoffelklöße oder Gnocchi.
Kartoffeln haben auf 100g  72kcal und gilt als hohe Vitamin-C-Quelle. Für die gesunde Ernährung eignet sich die Kartoffel sehr gut, denn sie hat wenig Fett, hochwertiges Eiweiß und viele Kohlenhydrate,Calcium und Eisen.

Kalorien: 1 Portion hat 525 kcal ( Angaben ohne Gewähr)

Kartoffelpüree

Kartoffelpüree Rezept
Zubereitet in Minuten    Für 4 Personen
Zutaten
  • 4 Schweine Kotelett
  • 1 Ei und Sahne
  • Mehl und Paniermehl
  • Pfeffer und Muskatnuss
  • für Kartoffel Bärlauchpüree
  • 1 kg Kartoffeln
  • 3 El. Butter
  • 200 Milch
  • Salz, Muskatnuss
  • 100g Bärlauch frisch
  • 150 g gewürfelten,geräuchten Speck
  • 1 El. Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 400g TK grüne Bohnen
Zubereitung
  • Die Kartoffeln schälen,waschen, in Würfel schneiden und in Wasser mit Salz gar kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln sofort durch die Presse geben oder möglichst fein zerstampfen. Dann die Butter und heiße Milch, Gewürze hinzugeben und das ganze zu einer Püreemasse rühren.
  • Das gewaschene und fein geschnittene Bährlauch unterheben.
  • Kotelett würzen in Mehl wenden durchs geschlagene Ei ziehen und im Paniermehl wenden. Sofort ins heiße Bratfett geben damit die Hülle gleichmäßig gebräunt wird.
  • In einem Topf die Butter schmelzen, die geschälte in Wüfel geschnittene Zwiebel glasig werden lassen und den Speck leicht rösten, Bohnen dazugeben nun auf kleiner Stufe das ganze noch 10 Minuten dünsten .

Warenkorb: Kartoffeln,Milch,Butter,Bärlauch,Pfeffer,Salz und Muskatnussfertiges Kartoffel Bärlauch Püreepanieren der Kotlettgebratene Kotlettgrüne Bohnen dünsten

Alle Zutaten für meine Rezepte werden frisch eingekauft, zum Kochen und Backen direkt verarbeitet.

Bärlauch ist im Frühjahr von März bis Mitte Juni zu ernten oder auf Wochenmärkten zu kaufen. Sie hat einen leichten Knoblauchartigen Geschmack und schmeckt zu Kartoffel- und Nudelgerichten sehr gut. Auf meiner Seite Rezepte oder Schlagworte finden Sie viele Rezepte mit Bärlauch. Um länger davon zu profitieren habe ich einen Bärlauch Pesto gemacht, das im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar bleibt.
Die Bohnen habe ich aus der Tiefkühle, denn beim einfrieren haben die grünen Bohnen alle Vitamine behalten.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Kartoffelpüree

  1. Alexandra Weiß says:

    Also ich bin mittlerweile ein richtiger Fan von dir und deinen tollen Rezepten. 🙂
    Lieben Gruss
    Alexandra

  2. Hallo Monika,
    Deine Rezepte sind sehr gut zum „richtigen“ Nachkochen geeignet! Auch die gesamte Auswahl ist klasse. Was mir noch fehlt ist ein „richtiger“ Button zum Ausdrucken. Wenn ich jetzt ein Rezept ausdrucke sind das immer 2-3 DIN A4 Seiten.
    Kann man das ändern?

    Herzliche Grüße aus den sonnigen Hüttlingen
    Ronald Weinschenk

    • Monikamonika says:

      Hallo Roland,
      vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich werde es gleich meinem Admin schreiben
      und um einen neuen Batten bitten.
      Leider scheint der Alte bei einem Relaunch verloren gegangen zu sein… sorry
      Aber vielen Dank für Dein Kompliment, ich habe sehr viel Spaß am Kochen und Backen.
      Schönen Sonntag und liebe Grüße
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.